Technische Universität Ilmenau

Experimentelle Methoden der Physik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Fachinformationen zu Experimentelle Methoden der Physik im Studiengang Master Optische Systemtechnik/Optronik 2017
Fachnummer1815
Prüfungsnummer2400303
FakultätFakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Fachgebietsnummer 2423 (Technische Physik II/ Polymerphysik)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Siegfried Stapf
TurnusSommersemester
SpracheDeutsch und Englisch
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)116
VerpflichtungWahlpflicht
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
VorkenntnisseExperimentalphysik I
LernergebnisseDie Lehrveranstaltung führt in die modernen experimentellen Methoden der Physik ein. Die Teilnehmer erlernen, moderne experimentelle Aufbauten zu verstehen und zu dimensionieren.
InhaltVakuumerzeugung, Vakuummessung, Vakuumtechnologie, Ionen- und Elektronenstrahlen, Licht- und Teilchendetektoren, Methoden der Massenspektrometrie und der Elektronen-energieananalyse, Verfahren und Geräte der optischen Spektroskopie, Röntenanalytische Verfahren, Synchrotronstrahlung und ihre Anwendung
MedienformenVorlesungen und Übungen, Folien, Beamer, Videos, Computer- simulationen, Datenblätter und Kataloge der Gerätehersteller
LiteraturBergmann Schäfer, Lehrbuch der Experimentalphysik, Band 1-4
Mellisinos: Experiments in modern Physics
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

WS 2008/09 (Fach)

SS 2017 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

Hospitation:

SS 2017

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.