Technische Universität Ilmenau

Environmental Systems - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

subject properties Environmental Systems in major polyvalenter Bachelor Polyvalenter Bachelor mit Lehramtsoption für berufsbildende Schulen - Elektrotechnik 2013 (MR)
subject number101580
examination number2300517
departmentFakultät für Maschinenbau
ID of group 2348 (Biomechatronics Group)
subject leaderProf. Dr. Hartmut Witte
term Sommersemester
languageDeutsch
credit points3
on-campus program (h)22
self-study (h)68
Obligationobligatory
examwritten examination performance, 90 minutes
details of the certificate

"Klassische" Klausur in Papierform zu den besprochenen Themen.

maximum number of participants
previous knowledge and experience

Abiturwissen Biologie und Chemie

learning outcome
  1. Die Studierenden vergleichen biologische und technische Systeme
  2. Die Studierenden kennen Grundkonzepte der Ökologie im wissenschaftlichen Sinne
  3. Die Studierenden kennen Implikationen des „Umwelt”-Konzeptes für die Technikwissenschaften
  4. Die Studierenden sammeln Erfahrungen zum Umweltmonitoring
  5. Die Studierenden lernen Probleme der Humanökologie und Umweltmedizin kennen
content

Grundlagen:

  • Ökologie als Basisfach der Umweltwissenschaften - Terminologie, biologische Methodik
  • Charakterisierung des Ökosystems anhand der Umweltkompartimente (abiotische und biotische Faktoren, komplexe raum-zeitliche Struktur und Funktion, Stabilität, Sukzession)
  • deskriptive und metrische Analysemethoden an realen Ökosystemen
  • Stoffdynamik in der Hydro-, Pedo- und Atmosphäre

Schwerpunkte Biomedizintechnik:

  • Strukturen und Faktoren in der Umgebung des Menschen
  • Anthropogene (urbane und hospitale) Umwelten –Trophologie, agrare Nährstoffgewinnung
  • Grundbegriffe der Humanökologie (mikrobielle Epidemiologie, Zoonosen, Parasitosen, Demographie)
  • Ökotoxikologie und Umweltmedizin (Normen)
  • klinische Desinfektions- und Sterilisationsverfahren

Schwerpunkte Mechatronik:

  • Parametrisierung und Sensorisierung als Voraussetzung für das Monitoring und Modellbildung
  • Applikation der Mikrosystemtechnik in der Umweltmesstechnik Applikation der Mikrosystemtechnik in der Umweltmesstechnik
media of instruction

Tafel, Overhead, Präsentation, Demonstration an Objekten im Freiland

literature / references<p><span style="font-size: 8.5pt; font-family: 'Verdana',sans-serif; color: black; background: white;">Script im Eigenverlag</span></p>
evaluation of teaching

Pflichtevaluierung

SS 2016 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

Hospitation: