Technische Universität Ilmenau

Elektronik und Systemtechnik - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Modulinformationen zum Modul Elektronik und Systemtechnik im Studiengang polyvalenter Bachelor Polyvalenter Bachelor mit Lehramtsoption für berufsbildende Schulen - Metalltechnik 2008
ModulnameElektronik und Systemtechnik
Modulnummer6858
FakultätFakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebietsnummer 2116 (Grundlagen der Elektrotechnik)
Modulverantwortliche(r) Dr. Sylvia Bräunig
Leistungspunkte5
VerpflichtungPflicht
Voraussetzungen
ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss
LernergebnisseAufbauend auf dem Grundwissen aus dem Modul Elektrotechnik werden die notwendigen Grundlagen auf dem Gebiet der Elektronik und Systemtechnik gelegt. Die Studierenden besitzen das notwendige Verständnis über die Eigenschaften von Metallen, Halbleitern und Isolatoren sowie damit verbunden typische Bauelemente der Elektronik wie Halbleiterdioden, Transistoren, Sensoren, etc.
Das Modul beinhaltet die folgenden Fächer:
Elektronik
Leistungspunkte5
VerpflichtungPflicht
Fachabschlussschriftliche Prüfungsleistung, 120 Minuten
TurnusSommersemester

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.