Technische Universität Ilmenau

Architectural aspects of renewable energy - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties Architectural aspects of renewable energy in degree program Master Regenerative Energietechnik 2013
module number9105
examination number2400420
departmentDepartment of Mathematics and Natural Sciences
ID of group 2421 (Theoretical Physics I)
module leader Dr. Wichard Beenken
term winter term only
languageDeutsch
credit points1
on-campus program (h)11
self-study (h)19
obligationobligatory module
examalternative pass-fail certificate
details of the certificate
signup details for alternative examinationsDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
  • signup begins: 05.11.2021
  • signup ends: 19.01.2022
  • resignation not after:
  • last modification of this information:
maximum number of participants
previous knowledge and experience
learning outcome

Der Studierende erkennt die Bedeutung der Einbeziehung regenerativer Energiesysteme in die architektonische Gestaltung von Gebäuden bzw. in ein landschaftsarchitektonisches Gesamtkonzept.

content

Anhand von konkreten Aufgaben werden architektonische und gestalterische Auswirkungen durch Energietechnologien auf die gebaute Umwelt untersucht. Dafür werden Entwürfe zum Beispiel zu Sanierungsobjekten, Neubauten oder Kleinarchitekturen angefertigt. Dem Entwurfsprozess geht eine themenrelevante Analyse voraus. Die Aufgabenstellung variiert jedes Semester.

media of instruction

PowerPoint-Präsentationen (Beamer & Download)

literature / references

• 33 Energiespar-Häuser: Aktuelle Beispiele und neue Fakten zum nachhaltigen Bauen (Gebundene Ausgabe) von Thomas Drexel (Autor)
• A Green Vitruvius, Principles and Practice of Sustainable Architectural Design, James & James, 1999
• AD, Versatility and Vicissitude, Performance in morpho-ecological design, Hensel, Menges, Wiley, 2008
• After Zero, Volume 18, 2008
• An Architecture for People, The complete Works of Hassan Fathy, Steele, Thames and Hudson Ltd., 1997
• Arch+ 184, Architektur im Klimawandel, Aachen, Oktober 2007
• Arch+ 188, Form Follows Performance, Hensel, Menges, Juli 2008
• Architektur ohne Architekten, Eine Einführung in die anonyme Architektur, Rudofsky, Residenz Verlag, 1989
• Atlas der Globalisierung spezial: Klima (Broschiert) von Andreas Troge (Vorwort), Le Monde diplomatique (Herausgeber)
• Baustoff Atlas, Hegger, Auch-Schwelk, Fuchs, Rosenkranz, Birkhäuser (2005)
• Baustoffe und Ökologie, Bewertungskriterien für Architekten und Bauherren, Haefele, Oed, Sambeth, Wasmuth, 1996
• Building Energy and Environmental Performance tool  BEEP, Entwicklung einer Methode zum Vergleich der tatsächlichen Energieeffizienz von Gebäuden, Cody, HLH Fachzeitschrift, Verein Deutscher Ingenieure, Springer-VDI-Verlag, Düsseldorf, Januar 2008
• Clima Design, Lösungen für Gebäude, die mit weniger Technik mehr können, Hausladen, Saldanha, Liedl, Callwey, 2005
• Cradle to Cradle, Einfach intelligent produzieren, Braungart, McDonogh, Berliner Taschenbuchverlag, 2005
• Der Architekt, 3/2009, Ästhetik der Ökologie, Nicolaische Verlagsbuchhandlung GmbH, 2009
• Design Ecology!, Neo-Grüne Markenstrategien, Nachtwey, Mair, Schmidt, 2008
• Detail Green 01-2009
• DGNB Informationsbroschüre 03/2009
• Die Ökologie der Angst, Davis, 2000
• Die Stadt neu denken, Cody, Zeno, Zeitschrift für nachhaltiges Bauen, Callway Verlag, 2/2009
• Dwelling and Architecture, From Heidegger to Koolhaas, Lefas, jovis, 2009
• Dwellings, The Vernacular House World Wide, Oliver, Phaidon, 2003
• ECO-Häuser, Attraktive Häuser mit günstigen Unterhaltskosten, Kottjé, DVA, 2007
• Ecological Architecture, A critical History, Moore, Ruble, Yudell, 2005
• Ecological Architecture, Uffelen, Verlagshaus Braun, 2009
• EinSparHaus, Energieeffiziente Architektur, Sommer, Winkelmann, Jovis, 2009
• Encyclopedia of Vernacular Architecture of the World, Vol. 1: Theory and Principles; Vol. 2 + 3: Cultures and Habitats, Oliver, Cambridge University Press, 1997
• Energie Atlas, Nachhaltige Architektur, M. Hegger, M. Fuchs, T. Stark, M. Zeumer, Birkhäuser (2008)
• Energieeffiziente Architektur, Grundlagen für Planung und Konstruktion, Gonzalo, Habermann, Birkhäuser, 2006
• Energieeffizientes Bauen mit Glas, Grimm, Callwey, 2004
• Energy Design for Tomorrow, Daniels, Klaus; Hammann, Ralph E.
• GAM 02, design Science in Architecture, Springer-Verlag, 2005
• GAM 05, Urbanity not Energy, Springer-Verlag, 2009
• GebäudeTechnik, Leitfaden für Architekten und Ingenieure, Daniels, Oldenbourg Industrieverlag AG, 2000
• Gestalten mit Lehm, Duchert, 2008
• Green Architecture now!, Jodido, Taschen, 2009
• Green Building, Konzepte für nachhaltige Architektur, Bauer, Mösle, Schwarz, Callwey, 2007
• Greenomics, Wie der grüne Lifestyle Märkte und Konsumenten verändert, Wenzel, Kirig, Rauch, Redline Wirtschaft, 2008
• Grundlagen und Bau eines Passivhauses (Broschiert) von Dieter Pregizer (Autor)
• Grüne Architektur, Wines, James, Taschen 2000
• Grüne Häuser: Einfamilienhäuser - nachhaltig ökologisch energieeffizient (Gebundene Ausgabe) von Manfred Hegger (Autor), Isabell Schäfer (Autor)
• Grünes Bauhaus, Wir brauchen völlig neue Formen, Komar, dbv, 2008
• Kontextarchitektur, Komplexität, Entwurfsstrategien/Weltbild, Birkhäuser
• Materialität, Basics:, Hegger, Drexler, Zeumer, Birkhäuser, 2007
• Methoden der Formfindung, Basics:, Jormakka, Birkhäuser, 2008
• MVRDV, KM3, Excursions on Capacities, Maas, Sakamoto, Actar, 2005
• Natürliche und pflanzliche Baustoffe, Rohstoff Bauphysik Konstruktion, Holzmann, Wangelin, Vieweg + Teubner, 2009
• Ökologie der Dämmstoffe, Grundlagen der Wärmedämmung, Mötzl, Zellger, Springer, 2000
• Ökologischer Bauteilkatalog, Bewertete gängige Konstruktionen, Waltjen, Mötzl, Springer, 1999
• Passivhaus - Das Bauen der Zukunft (Broschiert) von Dietmar Siegele (Autor)
• Passivhaus Kompendium 2009: Wissen, Technik, Lösungen und Adressen (Taschenbuch) von Johannes Laible (Autor)
• Passivhaus Kompendium 2010: Wissen, Technik, Lösungen und Adressen: Wissen, Technik, Lösungen, Adressen (Taschenbuch) von Johannes Laible (Autor)
• Passivhaus-Bauteilkatalog, Ökologisch bewertete Konstruktionen, Waltjen, Springer, 2008
• Passivhäuser: Bewährte Konzepte und Konstruktionen (Gebundene Ausgabe) von Gerd Müller (Autor), Judith Schluck (Autor)
• Photovoltaik – Technik, Gestaltung und Konstruktion. Institut für internationale Architektur-Dokumentation, Weller, Edition Detail, 2009
• Planet der Slums, Davis, 2006
• Precissions Theoriebau Band 1, Jovis-Verlag
• rammed earth, Lehm und Architektur, Kapfinger, Bikhäuser, 2001
• Ratgeber energiesparendes Bauen: Auf den Punkt gebracht: Neutrale Fachinformationen für mehr Energieeffizienz (Broschiert) von Thomas Königstein
• Rough Guide to Sustainability, Edwards, RIBA Enterprises, 2005
• Schwerelos erdverbunden – Vom Leichtbau zum Lehmbau, Das Werk des Architekten Gernot Minke, Mahlke, Ökobuchverlag, 2007
• Smart Architecture, Hinte, Neelen, Vink, Vollaard, Snoeck-Ducaju & zoon, 2003
• Soka-Bau, Nutzung Effizienz Nachhaltigkeit, Herzog, Prestel, 2006
• Sol Power, Die Evolution der solaren Architektur, Behling, Behling, Prestel, 1996
• Sonne und Architektur, Twarowski, Georg D. W. Callwey, 1962
• Sparta/Sybaris, Keine neue Bauweise, eine neue Lebensweise tut not, Rudofsky, Residenz Verlag, 1987
• Strassen für Menschen, Rudofsky, Residenz Verlag, 1995
• Sustainable Design, Towards a new ethic in architecture and town planning, Contal, Revedin, Birkhäuser, 2009
• Technologie des ökologischen Bauens, Daniels, Birkhäuser 1999
• The Green Braid, Towards an Architecture of Ecology, Economy and Equity, Tanzer, Longoria, Routledge, 2007
• the green house, New Directions in Sustainable Architecture, Stand, Hawthrone, Princeton Architectural Press, 2005
• The Green Imperative, Ecology and Ethics in Design and Architecture, Papanek, 1995
• The Prodigious Builders, Rudofsky, Architecture without Architects, Harcourt Brace Jovanovick, 1977
• Trespassers, Inspiration for Eco-Efficient Design, van Hinte, Bakker, 010 Publishers, 1999
• Was ist EcoDesign?, Ein Handbuch für ökologische und ökonomische Gestaltung, Tischner, Schminke, Rubik, Prösler, form, 2000
• Werkzeuge für Ideen, Genshirt, Birkhäuser

evaluation of teaching