Technische Universität Ilmenau

Lab Training - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Bitte senden Sie Hinweise zu fehlerhaften Modulbeschreibungen direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.

Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung).
Angaben zum Raum und Zeitpunkt von geplanten Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem e-Veranstaltungskalender.

Modulinformationen zu Lab Training im Studiengang Master Research in Computer & Systems Engineering 2016
Modulnummer100094
Prüfungsnummer2200320
FakultätFakultät für Informatik und Automatisierung
Fachgebietsnummer 2212 (Prozessoptimierung)
Modulverantwortliche(r) Dr. Siegbert Hopfgarten
Turnusganzjährig
SpracheEnglisch
Leistungspunkte5
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)116
VerpflichtungPflichtmodul
Abschluss Studienleistung
Details zum Abschluss

Unbenoteter Schein (Testat) für zwei von drei der angebotenen Einheiten (siehe Inhalt).

Not marked certificate for two out of three units (see content).

Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl30
Vorkenntnisse

Basic Studies, Advanced Studies

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Unter Einbeziehung der in den Basic Studies gelehrten, der im laufenden Fachsemester angebotenen Fächer und Module sowie im Selbststudium erworbener Kenntnisse wenden die Studierenden fachspezifische Kenntnisse an. Individuell oder in kleinen Gruppen werden die Problemstellungen analysiert, Lösungswege generiert und an praxisnahen Versuchsaufbauten und Aufgabenstellungen getestet. Sie beurteilen die erzielten Ergebnisse.

Including both the subjects and modules, teached in Basic Studies, in the running term/semester and knowledge acquired in self-studies, the students apply subject-specific knowledge. Problems are analyzed, solutions are generated and tested at lab experiments with practical orientation individually or in small groups. The results achieved are evaluated.

Inhalt

1)    Embedded Systems/Programming (module "Complex Embedded Systems (RCSE)" is recommended before)

2)    Database lab (module "Distributed Data Management" is recommended before)

3)    Identification and control (module "System Identification" is recommended before)

(zwei von drei Einheiten müssen gewählt werden)

(two out of three units have to be chosen)

(Beteiligung von insgesamt drei Fachgebieten der Fakultät IA)

(Participation of three groups of the faculty IA)

Medienformen

Versuchsanleitungen, Aufgabenstellungen zur Lösung an PCs/eingebetteten Systemen/mittels Datenbanken/Laboraufbauten

Lab experiments instructions, formulated tasks to be solved at PCs/embedded systems/data bases/lab experiments

Link zum Moodle-Kurs/link to moodle course:

https://moodle2.tu-ilmenau.de/course/view.php?id=409

 

Literatur

F. M. Mims. Started in Electronics. Master Publishing Inc. 2003.

J. Sanchez, M. P. Canton. Embedded Systems Circuits and Programming. CRC Press. 2012

R. C. Dorf, R. H. Bishop. Modern Control Systems. Pearson. 2005

Lehrevaluation