Technische Universität Ilmenau

Kunststoffe und Verbundwerkstoffe - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Kunststoffe und Verbundwerkstoffe im Studiengang Bachelor Werkstoffwissenschaft 2009
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
Modulnummer6697
Prüfungsnummer2300320
FakultätFakultät für Maschinenbau
Fachgebietsnummer 2353 (Kunststofftechnik)
Modulverantwortliche(r)Dr. Prof. Florian Puch
TurnusWintersemester
SpracheDeutsch
Leistungspunkte2
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)38
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse

Grundlagen der Werkstoffwissenschaft 1-4

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die Studierenden verfügen über Kenntnisse zu den Grundlagen, Eigenschaften und Herstellung von Kunststoffen und Verbundwerkstoffen. Sie kennen die verschiedenen Prozesse zur Be- und Verarbeitung sowie zum Recycling und sind in der Lage, eine werkstoffgerechte Einordnung und Auswahl vorzunehmen und auf ingenieurwissenschaftliche Anwendungen zu übertragen.

Inhalt

Kunststoffe - Chemie der Kunststoffe - Eigenschaften und Werkstoffkunde - Kunststoffverarbeitungsverfahren - Berechnungsgrundlagen Verrbeitungsprozesse - Einsatz und Anwendung von Kunststoffen - Umweltaspekte und Recycling Verbundwerkstoffe - Aufbau und Eigenschaften - Herstellung und Verarbeitung - Werkstoffberechnungsmodelle - Konstruktion und Auslegung von Faserverbundbauteilen

Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

Vorlesungsskript Tafel / Whiteboard Folien Computer Demo

Literatur

- Michael, W. et.al.: Technologie der Kunststoffe, Carl Hanser Verlag, München 2008 - Menges, G., Haberstroh, E., Michaeli, W., Schmachtenberg,E.: Werkstoffkunde Kunststoffe, Carl Hanser Verlag, München 2002 - Ehrenstein, G.W.: Polymer Werkstoffe, Carl Hanser Verlag, München 1999 - Neitzel, M., Mitschang, P.: Handbuch der Verbundwerkstoffe, Carl Hanser Verlag, München 2004 - Ehrenstein, G. W.: Faserverbund-Kunststoffe. Werkstoffe, Carl Hanser Verlag - Michaeli, W., Wegener, M.:Einführung in die Technologie der Faserverbundwerkstoffe, Carl Hanser Verlag, München - Flemming, M., Roth, S., Ziegmann, G.: Faserverbundbauweisen, - 4 Bände, Springer-Verlag

Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation: