Technische Universität Ilmenau

Bachelor-Arbeit mit Kolloquium - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zum Modul Bachelor-Arbeit mit Kolloquium im Studiengang Bachelor Werkstoffwissenschaft 2009
ModulnameBachelor-Arbeit mit Kolloquium
Modulnummer6612
FakultätFakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Fachgebietsnummer 217 (fakultätsübergreifendes Institut für Werkstofftechnik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Peter Schaaf
Leistungspunkte14
VerpflichtungPflichtmodul
Voraussetzungen

Zulassung zur Bachelorarbeit

ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss

Schriftliche Arbeit (Bachelorarbeit) und mündliches Kolloquium

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
Lernergebnisse und erworbene KompetenzenDie Lösung von komplexen technischen Fragestellungen innerhalb einer begrenzten Zeitraums gehört zu den beruflichen Fähigkeiten von Ingenieuren. Die systematische Durchführung von Versuchen, Experimenten oder Erprobungen sowie die damit zusammenhängende Erstellung von technischen Berichten und Publikationen dient der Kommunikation zwischen Fachleuten und stellt sicher, dass erworbenes Wissen und Erfahrungen erhalten bleiben.
Mit der Bachelorarbeit zeigen Studierende, dass sie in der Lage sind, eine komplexe technische Fragestellung mit wissenschaftlichen Methoden innerhalb eines begrenzten Zeitraums zu lösen und das dabei erworbene theoretische und praktische Wissen nachvollziehbar zu dokumentieren. Im Rahmen des Kolloquiums weisen die Studierenden nach, dass sie die Ergebnisse ihrer Arbeit verbal kommunizieren können.
Das Modul beinhaltet die folgenden Fächer:
Bachelorarbeit
Leistungspunkte12
VerpflichtungPflichtmodul
ModulabschlussBachelorarbeit, 6 Monate
Turnusunbekannt
Abschlusskolloquium zur Bachelorarbeit
Leistungspunkte2
VerpflichtungPflichtmodul
Modulabschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
Turnusunbekannt