Technische Universit├Ąt Ilmenau

Material selection, status and analysis - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

module properties Material selection, status and analysis in major Master Werkstoffwissenschaft 2013
module nameMaterial selection, status and analysis
module number101113
departmentDepartment of Electrical Engineering and Information Technology
ID of group 2172 (Group of Materials for Electrical Engineering and Electronics)
module leaderProf. Dr. Peter Schaaf
credit points10
Obligationobligatory
requirements

Grundlagen der Werkstoffwissenschaft.

certificate of the module Individual achievements or exams
details of the certificate

wie in Fächern beschrieben.

learning outcome

Die Studierenden kennen Werkstoffe und deren strukturellen Aufbau. Sie kennen die Untersuchungsmethoden zur Gewinnung der Strukturdaten, besonders der Röntgenbeugungsverfahren.
Die mechanischen Eigenschaften werden anhand der Bruchmechanik tiefgründig behandelt. Ausgehend von diesen Größen können sie Werkstoffe und deren Eigenschaften mathematisch beschreiben, Modelle aufstellen und in eine statistische Versuchsplanung umsetzen. Die Studierenden sind in der Lage, die optimale Werkstoffauswahl aus der Kenntnis der Anforderungen und der Eigenschaften auszuwählen. Sie sind in der Lage, ein komplexes Werkstoffproblem zu erkennen, die Maßnahmen zur Lösung des Problems zu treffen indem konkrete
Anforderungen abgeleitet werden und sich fehlende Strukturdaten durch geeignete zu beschaffen.


Die Studierenden lernen Methoden zur Bestimmung und Bewertung von Werkstoffstrukturgrößen unter vorrangiger Anwendung der Röntgendiffraktometrie kennen.
Die Studierenden analysieren verschiedene Bruchmechanismen, lernen daraus Methoden zur Bestimmung von Werkstoffeigenschaften und bewerten die Bruchkenngrößen.

The module contains the following subjects:
Material selection and modeling
credit points3
Obligationobligatory
certificate of the subjectalternative pass-fail certificate, 30 minutes
term Wintersemester
Material conditions and analysis
credit points5
Obligationobligatory
certificate of the subjectoral examination performance, 30 minutes
term Sommersemester
Quality Assurance
credit points2
Obligationobligatory
certificate of the subjectwritten pass-fail certificate, 90 minutes
term Sommersemester