Technische Universität Ilmenau

Entscheidungslehre - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Fachinformationen zu Entscheidungslehre im Studiengang Bachelor Wirtschaftsinformatik 2009
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
Fachnummer5253
Prüfungsnummer2500107
FakultätFakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Fachgebietsnummer 2532 (Quantitative Methoden der Wirtschaftswissenschaften)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Udo Bankhofer
TurnusSommersemester
SpracheDeutsch
Leistungspunkte2
Präsenzstudium (h)22
Selbststudium (h)38
VerpflichtungPflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 60 Minuten
Details zum Abschluss
max. Teilnehmerzahl
VorkenntnisseStatistik I und II
LernergebnisseDie Studierenden sind in der Lage, betriebswirtschaftliche Entscheidungsprobleme zu analysieren und entsprechende Methoden in betrieblichen Entscheidungssituationen richtig einzusetzen. Sie können damit Entscheidungsalternativen bewerten und entsprechende Entscheidungsprobleme abhängig von der vorliegenden Informationsstruktur situationsbezogen lösen.
Inhalt1. Deskriptive Entscheidungstheorie
* Verhaltenstheoretische Grundlagen
* Entscheidungsprozesse
2. Normative Entscheidungstheorie
* Entscheidungen unter Sicherheit
* Entscheidungen unter Risiko
* Entscheidungen unter Unsicherheit
* Entscheidungen bei variabler Informationsstruktur
* Entscheidungen in Spielsituationen
* Mehrstufige Entscheidungen
MedienformenFolienpräsentation mit handschriftlichen Ergänzungen
Skript und Aufgabensammlung (verfügbar per Download oder im Copy-Shop)
LiteraturBamberg, G.; Coenenberg, A.G.: Betriebswirtschaftliche Entscheidungslehre, Vahlen, München, in der aktuellen Auflage.
(weitere Literaturhinweise im Skript)
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

SS 2008 (Vorlesung)

SS 2010 (Vorlesung)

SS 2012 (Vorlesung)

SS 2013 (Vorlesung)

Hospitation:

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.