Technische Universit├Ąt Ilmenau

Software Quality Assurance - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only). Information on place and time of the actual lectures is served in the Vorlesungsverzeichnis.

subject properties Software Quality Assurance in major Master Wirtschaftsinformatik 2011
subject number6230
examination number2200179
departmentDepartment of Computer Science and Automation
ID of group 2232 (Group for Software Systems / Process Computer Science)
subject leaderProf. Dr. Ilka Philippow
term Sommersemester
languageDeutsch
credit points3
on-campus program (h)22
self-study (h)68
Obligationobligatory
examwritten examination performance, 60 minutes
details of the certificate
Signup details for alternative examinations
maximum number of participants
previous knowledge and experience

Bachelorabschluss.

learning outcome

Die Studierenden sind fähig Methoden und Techniken aus den Grundlagen der ingenieurmäßigen Softwareentwicklung zu nutzen. Sie kennen die vorgestellten Phasen und Methoden und vertiefen diese in einem darauf folgenden Softwareprojekt.

Die Vorlesung Softwarequalitätssicherung baut auf diesen Vorkenntnissen auf. Die Studierenden sind fähig unter Verwendung ihrer Vorkenntnisse den parallel und verzahnt zur Softwareentwicklung laufenden Prozess zur Qualitätssicherung umfassend verstehen.

Die Studierenden können die Maßnahmen zur Qualitätssicherung und die dafür geeignete Methoden sinnvoll einsetzen und anwenden.

content

•Einführung: Qualitätsmerkmale, Total Quality Management; Softwarequalität und Produktivität

•Qualitätssicherungssysteme, Zertifizierung, Fehlerbehandlung

•Software-Prozess-Assessment (CMMI, SPICE)

•Konstruktive Maßnahmen zur Qualitätssicherung

•Analytische Maßnahmen zur Qualitätssicherung: Testprozess, Funktions- und Strukturorientiertes Testen, Objektorientiertes Testen

•Softwaremessung, Metriken

media of instruction

PowerPoint-Folien, auch als elektronisches Script.

literature / references

Liggesmeyer, P.: Software-Qualität . Spektrum Akademischer Verlag 2002

Hoffmann, Dirk: Softwarequalität. Springer Verlag 2007 Weitere vertiefende Literaturquellen sind im Vorlesungsskript angegeben

evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

SS 2008 (Vorlesung)

SS 2010 (Vorlesung)

SS 2011 (Vorlesung)

SS 2015 (Vorlesung)

Hospitation: