Technische Universität Ilmenau

Physik 1 - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu unseren Studiengängen. Rechtlich verbindliche Angaben zum Verlauf des Studiums entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Studienplan (Anlage zur Studienordnung). Bitte beachten Sie diesen rechtlichen Hinweis. Angaben zum Raum und Zeitpunkt der einzelnen Lehrveranstaltungen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis.

Fachinformationen zu Physik 1 im Studiengang Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2010 (ET)
Fachnummer666
Prüfungsnummer2400097
FakultätFakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Fachgebietsnummer 242 (Institut für Physik)
Fachverantwortliche(r)Prof. Dr. Stefan Krischok
TurnusWintersemester
SpracheDeutsch
Leistungspunkte3
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)56
VerpflichtungPflicht
Abschlussschriftliche Prüfungsleistung, 90 Minuten
Details zum Abschluss
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse

Hochschulzugangsberechtigung/Abitur

Lernergebnisse

Die Vorlesung gibt eine Einführung in die physikalischen Grundlagen der Ingenieurwissenschaften in den Teilgebieten der Mechanik von Punktmassen, starrer Körper und deformierbarer Körper. Die Studierenden sollen die Physik in ihren Grundzusammenhängen begreifen. Sie formulieren Aussagen und Beziehungen zwischen physikalischen Größen mit Hilfe physikalischer Grundgesetze. Sie können Aufgabenstellungen aus dem Bereich der Mechanik unter Anwendung der Differential-, Integral- und Vektorrechung erfolgreich bearbeiten. Sie können den verwendeten Lösungsansatz und Lösungsweg mathematisch und physikalisch korrekt darstellen. Sie können das Ergebnis interpretieren und auf seine Sinnhaftigkeit überprüfen. Sie können den zu Grunde liegenden physikalischen Zusammenhang nennen, in eigenen Worten beschreiben, sowie graphisch und mathematisch darstellen.

Inhalt

Das Lehrgebiet im 1. Fachsemester beinhaltet folgende inhaltliche Schwerpunkte:

  • Erkenntnisgewinn aus dem Experiment: Messfehler und Fehlerfortpflanzung
  • Kinematik und Dynamik von Massenpunkten (Beschreibung von Bewegungen, Newtonsche Axiome, Beispiele von Kräften , Impuls und Impulserhaltung, Reibung) 
  • Arbeit, Energie und Leistung, Energieerhaltung, elastische und nichtelastische Stossprozesse
  • Beschreibung von Rotationsbewegungen und von rotierendenBezugssystemen (Flieh- und Corioliskraft)
  • Rotation von Massenpunktsystemen und starren Körpern (Drehmoment, Drehimpuls und Drehimpulserhaltungssatz, Schwerpunkt, Massenträgheitsmomente, kinetische und potentielle Energie des starren Körpers, Satz von Steiner, freie Achsen und Kreisel)
  • Mechanik der deformierbaren Körper (Dehnung, Querkontraktion, Scherung, Kompressibilität,
  • Statik der Gase und Flüssigkeiten, Fluiddynamik, Viskosität, Innere Reibung)
Medienformen

Tafel, Skript, Folien, wöchentliche Übungsserien, Verständnisfragen in Online-Quizzen

Die Unterlagen werden im Rahmen der Lernplattform moodle bereitgestellt. Der Zugang ist über Selbsteinschreibung geregelt, der Einschreibeschlüssel wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Literatur
  • Hering, E., Martin, R., Stohrer, M.: Physik für Ingenieure. Springer-Verlag, 9. Auflage 2004
  • Gerthsen, Kneser, Vogel: Physik. 17. Aufl., Springer-Verlag, Berlin 1993
  • Stroppe, H.: Physik für Studenten der Natur- und Technikwissenschaften. Fachbuchverlag Leipzig, 11. Auflage 1999
  • Orear, Jay: Physik. Carl-Hanser Verlag, München 1991
  •  Für Interessierte: Demtröder, W.; Experimentalphysik 1, Mechanik und Wärme, 6. Auflage, Springer-Verlag 2013
  •  So knapp wie möglich: Rybach, J.: Physik für Bachelors, 3. Auflage, Carl-Hanser-Verlag 2013

 Alle genannten Bücher und weitere stehen in der Universitätsbibliothek zur Verfügung.

Lehrevaluation

Pflichtevaluation:

WS 2007/08 (Vorlesung)

WS 2008/09 (Fach)

WS 2009/10 (Fach)

WS 2011/12 (Fach)

WS 2012/13 (Fach)

Freiwillige Evaluation:

WS 2010/11 (Fach)

WS 2011/12 (Fach)

WS 2012/13 (Fach)

WS 2013/14 (Übung, Fach)

WS 2014/15 (Fach, Übung)

WS 2015/16 (Fach)

SS 2016 (Fach)

WS 2016/17 (Übung, Fach)

WS 2017/18 (Übung, Fach)

Hospitation:

WS 2008/09

WS 2012/13

WS 2018/19

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modul- und Fachbeschreibungen durch den Modul- oder Fachverantwortlichen finden Sie auf den Infoseiten zum Modulkatalog.