Technische Universität Ilmenau

Produktionswirtschaft 2 - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zu Produktionswirtschaft 2 im Studiengang Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2011 (ET)
ACHTUNG: wird nicht mehr angeboten!
Modulnummer5297
Prüfungsnummer2500026
FakultätFakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Fachgebietsnummer 2522 (Betriebswirtschaftslehre insbesondere nachhaltige Produktionswirtschaft und Logistik)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Rainer Souren
TurnusSommersemester
SpracheDeutsch
Leistungspunkte4
Präsenzstudium (h)34
Selbststudium (h)86
VerpflichtungPflichtmodul
Abschlussmündliche Prüfungsleistung, 30 Minuten
Details zum Abschluss
Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
max. Teilnehmerzahl
Vorkenntnisse

Produktionswirtschaft 1

Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Die Studierenden besitzen ein vertieftes Verständnis der Produktionsplanung und -steuerung (vorrangig für konvergierende Produktionen der Fertigungsindustrie) sowie Grundkenntnisse der Distributionsplanung und können sie in die wesentlichen Strukturen von Advanced Planning Systems einordnen. Sie sind in der Lage, Verfahren der Nachfrageprognose, der Erzeugnisprogramm- sowie Materialbedarfsplanung, der Losgrößenplanung und des Kapazitätsabgleichs, der Auftragsfreigabe und der Maschinenbelegungsplanung sowie der Transport- und Tourenplanung auch auf komplexe, dynamische Problemstellungen anzuwenden. Sie verstehen die Strukturen linearer Programmierungsansätze im Kontext der Produktionsplanung. Überdies sind sie in der Lage, die ökonomischen Auswirkungen von Parametervariationen zu beurteilen und Abstimmungsprobleme im Rahmen hierarchischer Planungskonzepte zu erkennen.

Inhalt

0. Organisatorische Hinweise

1. Einführung: Produktionsplanung und -steuerung (PPS) im Rahmen von Advanced Planning Systems (APS)

2. Nachfrageprognosen im Demand Planning

3. Erzeugnisprogrammplanung im Master Production Planning

4. Materialbedarfsplanung (Material Requirements Planning)

5. Losgrößenplanung im Production Planning

6. Kurzfristige Verfügbarkeitsprüfungen und Auftragsfreigabe

7. Maschinenbelegungsplanung im Production Scheduling

8. Transport- und Tourenplanung im Distribution and Transport Planning

Fallstudie „Hemdenfein GmbH" (Übung)

Medienformen und technische Anforderungen bei Lehr- und Abschlussleistungen in elektronischer Form

Moodle-Kurs: Produktionswirtschaft 2 (Sommersemester 2021)

Lehrmaterial: PDF-Dateien der Vorlesungs-Präsentationen sowie durchgängige Fallstudien und Übungsaufgaben, ergänzendes Material zum Download auf Moodle eingestellt.

Webex (browserbasiert/Applikation)
Es werden benötigt:
•    Kamera für Videoübertragung (720p/HD),
•    Mikrofon,
•    Internetverbindung (geeignet ist für HD-Audio und -Video-Übertragung: 4 MBit/s),
•    Endgerät, welches die technischen Voraussetzung der benötigten Software erfüllt.

Weitere Hinweise z. B. zur Software finden Sie unter „Technische Voraussetzungen für Distanz-Lehre und/oder Distanz-Prüfungen“: https://intranet.tu-ilmenau.de/site/vpsl-pand/SitePages/Handreichungen_Arbeitshilfen.aspx.

Literatur

Die überwiegend formal orientierte Veranstaltung basiert u. a. auf folgende Lehrbücher zum operativen Produktionsmanagement, die zu Beginn jedes Kapitels durch weiterführende Literaturangaben ergänzt wird:

  • Günther, H.-O./Tempelmeier, H.: Produktion und Logistik, 8. A., Berlin et al. 2009.
  • Fandel, G./Fistek, A./Stütz, S.: Produktionsmanagement, 2. A., Berlin et al. 2011.
  • Tempelmeier, H.: Materiallogistik, 7. A., Berlin et al. 200.
Lehrevaluation

Pflichtevaluation:
SS 2008 (Fach)
SS 2019 (Vorlesung)

Freiwillige Evaluation:
SS 2010 (Vorlesung)
SS 2011 (Vorlesung)
SS 2012 (Vorlesung)
SS 2013 (Vorlesung, Übung)
SS 2014 (Vorlesung)
SS 2015 (Vorlesung)
SS 2016 (Vorlesung)
SS 2017 (Vorlesung)
SS 2018 (Vorlesung)

Hospitation: