Technische Universität Ilmenau

Praktikum und Bachelorarbeit - Modultafeln der TU Ilmenau

Die Modultafeln sind ein Informationsangebot zu den Studiengängen der TU Ilmenau.

Die rechtsverbindlichen Studienpläne entnehmen Sie bitte den jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen (Anlage Studienplan).

Alle Angaben zu geplanten Lehrveranstaltungen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Informationen und Handreichungen zur Pflege von Modulbeschreibungen durch die Modulverantwortlichen finden Sie unter Modulpflege.

Hinweise zu fehlenden oder fehlerhaften Modulbeschreibungen senden Sie bitte direkt an modulkatalog@tu-ilmenau.de.

Modulinformationen zum Modul Praktikum und Bachelorarbeit im Studiengang Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen 2011 (ET)
ModulnamePraktikum und Bachelorarbeit
Modulnummer8953
FakultätFakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Fachgebietsnummer 2561 (Zivilrecht)
Modulverantwortliche(r)Prof. Dr. Joachim Weyand
Leistungspunkte24
VerpflichtungPflichtmodul
Voraussetzungen

Fachpraktikum - siehe Abschnitt 3 Studienordnung
Bachelorarbeit - siehe § 7 Prüfungsordnung

ModulabschlussEinzelleistungen
Details zum Abschluss

jeweils schriftliche Abschlussarbeit

Alternative Abschlussform aufgrund verordneter Corona-Maßnahmen inkl. technischer Voraussetzungen
Anmeldemodalitäten für alternative PL oder SL
Lernergebnisse und erworbene Kompetenzen

Fachpraktikum:
Die Studierenden werden mit der berufspraktischen Tätigkeit befähigt, die im Studium erworbenen theoretischen Kenntnisse auf Aufgaben in der betrieblichen Praxis anzuwenden und sich auf diese Weise auf die spätere Berufswelt vorzubereiten. Durch das Kennenlernen der Führungs- und Sozialstrukturen des Unternehmens/Betriebs und die Auseinandersetzung mit diesen wird die Entwicklung kommunikativer und sozialer Kompetenzen unterstützt.
Bachelorarbeit:
Die Studierenden verstehen es, sich mit einem speziellen Forschungsthema aus der BWL, der VWL, dem Recht oder der Wirtschaftsinformatik vertieft auseinanderzusetzen. Sie sind in der Lage,



  • den Stand der Literatur zu recherchieren, einzuordnen und zu würdigen,

  • verschiedene Meinungen und Trends in der Literatur zu identifizieren und zu systematisieren,

  • spezielle Teilaspekte einer Themenstellung herauszuarbeiten und zu spezifizieren,

  • offene Forschungsfragen zu identifizieren und zu formulieren,

  • eine Forschungsfrage nacheiner in der Fachdisziplin anerkannten Methode zu bearbeiten und eigenständige Ergebnisse zu erzielen.


Die Studierenden erwerben die Kompetenzen, die erarbeiteten Fragestellungen und Ergebnisse zu präsentieren und dabei die formalen und inhaltlichen Anforderungen wissenschaftlichen Arbeitens einzuhalten.


 

Das Modul beinhaltet die folgenden Fächer:
Fachpraktikum
Leistungspunkte12
VerpflichtungPflichtmodul
Modulabschlussalternative Prüfungsleistung
Turnusunbekannt
Bachelorarbeit
Leistungspunkte12
VerpflichtungPflichtmodul
ModulabschlussBachelorarbeit, 3 Monate
Turnusunbekannt