Technische Universität Ilmenau

Cladding Technologies - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties Cladding Technologies in degree program Master Wirtschaftsingenieurwesen 2010
module number291
examination number2300145
departmentDepartment of Mechanical Engineering
ID of group 2321 (Production Technology)
module leaderProf. Dr. Jean Pierre Bergmann
term summer term only
languageDeutsch
credit points3
on-campus program (h)22
self-study (h)68
obligationelective module
examoral examination performance, 30 minutes
details of the certificate

mPl 30 min

alternative examination performance due to COVID-19 regulations incl. technical requirements
signup details for alternative examinations
maximum number of participants
previous knowledge and experience

Ingenieurwissenschaftliche Fächer des Grundstudiums

learning outcome

Die Studierenden können die grundlegenden Füge- und Beschichtungsverfahren aufzählen und erklären. Sie können die Einflüsse und Wechselwirkungen verschiedener Materialkombinationen ableiten und auf dieser Basis die konstruktive und verfahrensabhängige Gestaltung der Bauteile auf den Anwendungsfall übertragen.
Für eine gegebene Fertigungsaufgabe können die Studierenden geeignete Füge- bzw. Beschichtungsverfahren auswählen und die Auswahl unter Aspekten der Prozesssicherheit, Wirtschaftlichkeit, Arbeitsschutz und Umweltverträglichkeit begründen.

content
  • Grundlagen der Oberflächentechnik
  • Beschichten aus dem flüssigen, plastischen oder breiigen Zustand (Lackieren, Emaillieren, Schmelztauchverfahren)
  • Beschichten aus dem gas- oder dampfförmigen Zustand (PVD und CVD)
  • Beschichten aus dem ionisierten Zustand (Galvanisieren)
  • Beschichten aus dem festen, körnigen oder pulvrigen Zustand (Plattieren, Pulverbeschichten, Thermisches Spritzen)
  • Beschichten durch Schweißen
media of instruction and technical requirements for education and examination in case of online participation

Folien als PDF-File im Moodle

https://moodle2.tu-ilmenau.de/course/view.php?id=1362

Es wird kein Einschreibeschlüssel benötigt!

literature / references

Hofmann, H.; Spindler, J.: Verfahren in der Beschichtungs- und Oberflächentechnik. Carl-Hanser-Verlag, 2015

Müller, K.-P.: Praktische Oberflächentechnik. Springer-Verlag 2003

Lugscheider, E.: Handbuch der thermischen Spritztechnik, DVS-Verlag, Düsseldorf, 2002

Spur, G.; Stöferle, Th.: Handbuch der Fertigungstechnik, Band 4, Abtragen, Beschichten und Wärmebehandeln,Carl-Hanser-Verlag München/Wien 1987

Heaefer, R.A.; Oberflächen- und Dünnschicht-Technologie, Teil I+II; Springer Verlag 1987

Simon, H.; Thoma, M.: Angewandte Oberflächentechnik für metallische Werkstoffe; Carl Hanser Verlag München, Wien, 1985

Westkämper, E.: Einführung in die Fertigungstechnik; Teubner Verlag, 4. Auflage, 2001

evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation: