Technische Universität Ilmenau

Automation and Systems Engineering Lab - Modultafeln of TU Ilmenau

The Modultafeln have a pure informational character. The legally binding information can be found in the corresponding Studienplan and Modulhandbuch, which are served on the pages of the course offers. Please also pay attention to this legal advice (german only).
Information on the room and time of planned courses can be found in the e-calendar of events. Courses and examinations that are not listed in the e-calendar of events are planned "by appointment". A list of the events concerned can be found here: courses, examinations.

subject properties Automation and Systems Engineering Lab in major Master Wirtschaftsingenieurwesen 2011 (ABT)
subject number6418
examination number2200239
departmentDepartment of Computer Science and Automation
ID of group 2213 (Control Engineering Group)
subject leaderProf. Dr. Johann Reger
term Sommersemester
languageDeutsch
credit points2
on-campus program (h)22
self-study (h)38
Obligationobligatory
examalternative pass-fail certificate
details of the certificate
Signup details for alternative examinationsDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
  • signup begins: 01.04.2020
  • signup ends: 30.09.2020
  • resignation not after: 30.09.2020
  • last modification of this information: 20.04.2020
maximum number of participants
previous knowledge and experienceGrundlagen der Automatisierungs-, Regelungs-, Systemtechnik, Prozessoptimierung 1, Simulation, Modellbildung, Prozessanalyse
learning outcomeAnwendung der erworbenen Kenntnisse in Vorlesungen und Seminaren an industriell eingesetzten Reglern und speicherprogrammierbaren Steuerungen; Anwendung von Modellbildungs- und Prozessanalysemethoden an praxisrelevanten Aufgabenstellungen; Auslegung von Mehrgrößenregelungen und Test am Laboraufbau Dreitanksystem; Formulierung und Lösung von Simulations- und Optimierungsaufgaben unter Anwendung unterschiedlicher Methoden mit Praxishintergrund
contentVersuche: Industrielle Kompaktregler, SPS-Programmierung, Ausgewählte Methoden der Korrelationsanalyse, Methoden der statischen Modellbildung, Nichtlineare Optimierung, Mehrgrößenregelungen - Dreitanksystem, Numerische Integrationsverfahren zur Lösung von Simulationsaufgaben
media of instructionVersuchsanleitungen (im Internet verfügbar), Vorlesungsskripte, Lehrbücher
literature / referencesLehrbücher zu Automatisierungs-, Regelungs-, Systemtechnik, Modellbildung, Systemanalyse, Parameteroptimierung, Simulation
evaluation of teaching

Pflichtevaluation:

Freiwillige Evaluation:

Hospitation: