Technische Universität Ilmenau

Media Reception and Effects - Modultafeln of TU Ilmenau

The module lists provide information on the degree programmes offered by the TU Ilmenau.

Please refer to the respective study and examination rules and regulations for the legally binding curricula (Annex Curriculum).

You can find all details on planned lectures and classes in the electronic university catalogue.

Information and guidance on the maintenance of module descriptions by the module officers are provided at Module maintenance.

Please send information on missing or incorrect module descriptions directly to modulkatalog@tu-ilmenau.de.

module properties module number 200167 - common information
module number200167
departmentDepartment of Economic Sciences and Media
ID of group2551 (Media Research and Political Communication)
module leader Dr. Christina Schumann
languageDeutsch/Englisch
term Sommersemester
previous knowledge and experience

- Einführung in die Kommunikationswissenschaft

- Statistik

- Quantitative Methoden der empirischen Kommunikationswissenschaft

learning outcome

Durch den Besuch der Vorlesung sind die Studierenden in der Lage, die Theorien, Ansätze und methodischen Vorgehensweisen der Mediennutzungs- und Medienwirkungsforschung zu verstehen, zu erklären und verschiedene Ansätze vergleichend gegenüberzustellen.

Durch den Besuch des Seminars können die Studierenden die Befunde der empirischen Forschungsliteratur im Bereich der Mediennutzungs- und Medienwirkungsforschung unter Berücksichtigung methodischer Fragestellungen verstehen und bewerten. Die Studierenden sind befähigt, die Theorien sowie die Resultate zugehöriger Studien für die Lösung von medien- und kommunikationspraktischen sowie kommunikationswissenschaftlichen Problemen anzuwenden und für die Konzeption von Forschungsprojekten einzusetzen. Die Studierenden können in einer Hausarbeit ein Forschungsprojekt planen und entwickeln. Basierend auf den gelernten Theorien können sie zu einem gesellschaftlichen Problem Hypothesen formulieren und deren Prüfung skizzieren .

Dabei sind sich die Studierenden gesellschaftlich-medialer Zusammenhänge bewusst. Sie können die Bedeutung der festgestellten Zusammenhänge richtig einschätzen.

content

In der Vorlesung werden die Grundzüge der Mediennutzungs- und -wirkungsforschung gelehrt. Es wird erläutert, warum (bestimmte) Personen (bestimmte) Angebote der Massenmedien nutzen und welche Konsequenzen dies für Kognitionen, Emotionen, Einstellungen und Handlungen hat. Fokussiert werden insbesondere solche Ansätze, die nicht in den Seminaren behandelt werden.

In den Seminaren werden die Grundzüge der Mediennutzungs- und -wirkungsforschung auf Basis der Lektüre und Diskussion wissenschaftlicher Grundlagentexte und empirischer Studien erarbeitet und vertieft

media of instruction and technical requirements for education and examination in case of online participation

Präsentationen; Online-Videos; studienbegleitende Unterlagen in Moodle, Webex

literature / references

Wird in der ersten Sitzung bekannt gegeben

evaluation of teaching
Details reference subject
module nameMedia Reception and Effects
examination number2500468
credit points5
SWS3 (1 V, 2 Ü, 0 P)
on-campus program (h)33.75
self-study (h)116.25
obligationobligatory module
examalternative examination performance
details of the certificate

- Anfertigen einer Hausarbeit als Einzelleistung

alternative examination performance due to COVID-19 regulations incl. technical requirements
signup details for alternative examinationsDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
To obtain the actual deadlines for this course, plaese navigate to the course details in the degree program.
maximum number of participants
Details in degree program Bachelor Angewandte Medien- und Kommunikationswissenschaft 2021
module nameMedia Reception and Effects
examination number2500468
credit points5
on-campus program (h)34
self-study (h)116
obligationobligatory module
examalternative examination performance
details of the certificate

- Anfertigen einer Hausarbeit als Einzelleistung

alternative examination performance due to COVID-19 regulations incl. technical requirements
signup details for alternative examinationsDie Anmeldung zur alternativen semesterbegleitenden Abschlussleistung erfolgt über das Prüfungsverwaltungssystem (thoska) außerhalb des zentralen Prüfungsanmeldezeitraumes. Die früheste Anmeldung ist generell ca. 2-3 Wochen nach Semesterbeginn möglich. Der späteste Zeitpunkt für die An- oder Abmeldung von dieser konkreten Abschlussleistung ist festgelegt auf den (falls keine Angabe, erscheint dies in Kürze):
To obtain the actual deadlines for this course, plaese navigate to the course details in the degree program.
maximum number of participants