http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


INHALTE

Forschung

Die Abteilung für Physikalische Chemie/ Mikroreaktionstechnik widmet sich der Erforschung umweltfreundlicher Labormethoden durch konsequente Verringerung der Menge an Stoffen, Reaktionsvolumina und Mengen an biologischem Material, die beim Screening verwendet werden. Hierzu werden mikrofluidische Anordnungen und Chipreaktoren entwickelt und die Durchführung von chemischen Operationen und mikrobiologischen Techniken im Mikro- bis Nanolitre-Maßstab untersucht. Darüber hinaus sind Studien über Nanopartikel und Nanophasen in Chipreaktoren und auf Chipoberflächen, Anordnungen für miniaturisierte Analysen sowie die Entwicklung von Strategien für Forschungs- und Trainingsexperimente auf dem Arbeitsprogramm. Ein aktueller Schwerpunkt ist die Entwicklung von Techniken zur miniaturisierten Untersuchung der toxischen oder stimulierenden Wirkung von Substanzen auf Mikroorganismen und anderen biologischen Systemen.

 

  • Erzeugung und Verarbeitung von mikrofluiden Segmentsequenzen
  • Mikrochemische Synthese in mikrofluidischen Segmenten
  • Miniaturisierung von chemischen Standardversuchen
  • Reaktionscharakterisierung von Chipreaktoren und Modulare Chip-Reaktor-Arrays
  • Charakterisierung und Modifikation von mikrofluidischen Geräten und Sensorflächen
  • Miniaturisierte Charakterisierung und Sensorik für die mikrofluidische Segmenttechnik
  • Synthese und Modifizierung von anorganischen Nanopartikeln, insbesondere Plasmonische Partikel und Kompositpartikel in Mikroreaktoren
  • Synthese von binären Metall-Nanopartikeln in der segmentierten Strömung
  • Herstellung von Polymer-Nanopartikeln unter Verwendung von Mikroreaktoren
  • Visualisierung von DNA-Sequenzen
  • Verwendung von segmentierten Strömungen für Hochdurchsatz-Screenings mit Mikroorganismen
  • Miniaturisierte Ökotoxikologie nach der Methode "Segmented Flow"
  • Entwicklung miniaturisierter toxiologischer Methoden zur Bestimmung von Kombinationseffekten
  • Chemische Wellen als Modell für pathologische Formen der Ausbreitung von Erregerwellen