http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ihre Position

INHALTE

Ehrenkolloquium für Prof. Dr. Hans-Peter Schade

Aus Anlass des Übergangs von Herrn Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Schade in den Ruhestand fand am 27. Juni 2014 im Helmholtz-Hörsaal der TU Ilmenau ein Ehrenkolloquium statt.

Die Festvorträge hielten Herr Prof. Dr.-Ing. Karlheinz Brandenburg (Direktor des Fraunhofer IDMT) und Herr Dr.-Ing. Ulrich Liebenow (Betriebsdirektor des MDR). Außerdem würdigten eine Reihe von Rednern die Verdienste von Herrn Prof. Schade für den Aufbau der Medientechnologie an der Technischen Universität Ilmenau.

Prof. Schade und Prof. Brandenburg während des Kolloquiums
Publikum des Kolloquiums
Der Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirates Medien der TU, Herr Peter Urban, würdigte die Tätigkeit von Herrn Prof. Schade.
Freundliches Beisammensein im und um das Medienlabor 2 nach dem Kolloquium.
Eines der Abschiedsgeschenke für den Ruhestand war eine "Ultimative Hängematte" - eine Anspielung auf eine ähnlich klingende Videosoftware. (Fotos: Dr. E. Schön)