http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Prof. Karlheinz Brandenburg

Fachgebietsleiter

Telefon +49 3677 69-2676

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Forschung

Schwerpunkte und Projekte

Anwendungsbeispiel einer Audio-Szenenanalyse, Manipulation und binauralen Wiedergabe.

Der Fokus der Forschung des Fachgebietes Elektronische Medientechnik liegt in der Entwicklung von Technologien zur Aufnahmen, Übertragung, Speicherung und Wiedergabe von Audiosignalen in zukünftigen Mediensystemen.

Die Forschung fokussiert sich auf die Erzeugung von Räumlichkeit und Dreidimensionalität in Multimediasystemen. Die Basis bildet der Ansatz der nutzerzentrierten Systementwicklung und ihre Qualitätsevaluierung.

Unter nachstehendem Link können Sie sich eine Übersicht zur Forschung, Mitarbeitern und Projekten des Fachgebiets herunterladen.

Übersicht Fachgebiet Elektronische Medientechnik 

 

Forschungsprojekte

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in einer Vielzahl von Forschungsprojekten tätig. Die aktuellen Projekte sind:

  • Hörertranslation und Wahrnehmung virtueller auditiver Umgebungen (DFG) [Link]
  • Kodierung räumlicher Schallfelder (DFG) [Link]
  • Multimediales System zur Rehabilitation bei Hörerkrankungen (Land Thüringen) [Link]
  • Räumlichen Hören und Sprachverstehen bei Verwendung von Hörimplantaten (Land Thüringen) [Link]
  • Virtuelle Straße, Virtuelle Realität: Funk, Fahrbahn, Fahrzeug, Fahrer (Land Thüringen) [Link]

 

Bereits abgeschlossene Projekte aber thematisch weiterhin bearbeitet sind:

  • Psychoakustische Illusion [Link]
  • Nicht standardisierte Evaluierung räumlicher Audioqualität

 

Eine Beispielanwendung und Verwendung unserer Forschung finden Sie unter anderem in der:

  • Auditory Augmented Reality [Link]

 

Kleiner Projekte oder Datensätze von Messungen finden Sie unter Andere Projekte.