http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartnerin

Prof. Heidi Krömker

Fachgebietsleiterin

Telefon +49 3677 69-2890

E-Mail senden

INHALTE

Projekte im Fachgebiet Medienproduktion

MOPS

Adaptive Planung und sichere Ausführung mobiler Prozesse in dynamischen Szenarien

Das Ziel des Verbundprojektes "MOPS" ist die Übertragung von Geschäftsprozessen in die Welt mobiler Datengeräte. Kern der Aktivitäten ist die Übertragung von eher statisch in den Unternehmen oder dem Internet ablaufenden Geschäftsprozessen in mobile Umgebungen mit ihren flexiblen Möglichkeiten. Dabei kommunizieren mobile Datengeräte wie Handys oder PDAs nicht nur mit einem Verbindungspartner sondern beziehen verfügbare lokale Ressourcen mit ein. Potentielle Anwender der neu zu entwickelnden Technologien sind z.B. Servicetechniker und Logistikunternehmen.

Das Fachgebiet Medienproduktion legt die Forschungsschwerpunkte auf die benutzerorientierte Gestaltung der Bedienoberflächen mobiler Endgeräte. Die Kernaufgaben im User-Interface-Design bilden dabei konkret:

  • die Anforderungsspezifikation
  • die Prototypenentwicklung
  • die Usability-Evaluation

Weiterführende Informationen: MOPS Webseite

Projektdaten

Laufzeit06. August 2009 bis 06. Februar 2012
Projektförderung

Freistaat Thüringen
Europäische Union (EFRE)

ProjektführungGODYO Business Solution AG
VerbundpartnerTechnische Universität Ilmenau,
Friedrich-Schiller-Universität Jena,
Navimatix GmbH,
NetSys.IT Information & Communication GbR,
Synchronity GmbH,
the agent factory GmbH,
Fachhochschule Erfurt (assoziiert)