http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Prof. Heidi Krömker

Institutsleiterin

Telefon +49 3677 69-2890

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Ilmenauer Medienpreis

Der Ilmenauer Medienpreis im@p wurde im Jahr 2000 das erste Mal vom Wissenschaftlichen Beirat Medien der TU Ilmenau ausgeschrieben. Seitdem wird dieser Multimedia-Preis in regelmäßigen Abständen in jeweils drei Kategorien verliehen. Studierende aus ganz Deutschland sind dann dazu aufgefordert, die Jury mit frischen Ideen und innovativen Umsetzungen zu überzeugen.

Im Jahr 2006 wurde erstmals ein junior-im@p ausgeschrieben, der sich an Schülerinnen und Schüler von Medienschulen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wendet. Diese werden eingeladen, in Gruppen- oder Einzelarbeit selbsterstellte Medienbeiträge einzureichen.

Eine hochkarätige Jury, die vom Beirat Medien berufen wird, beurteilt die Beiträge und vergibt die Preise. Diese werden traditionell bei einer feierlichen Abendveranstaltung an der TU Ilmenau überreicht.

Seit dem Jahr 2013 hat der Ilmenauer Medienpreis einen neuen Namen. Er heißt jetzt Gläserner JOHAHN. Damit wird eine Verknüpfung mit verschiedenen Traditionen des Standortes Ilmenau signalisiert, mit Glas, Johann Wolfgang von Goethe und der Landschaft um Ilmenau mit dem Hausberg, dem Kickelhahn. Die drei Kategorien für die Einreichungen sind Kurzfilm, Multimedia und Medienkonzepte.

Der Gläserne JOHAHN wurde auch 2015/16 verliehen. Der Einreichungszeitraum erstreckte sich vom 1. Oktober bis zum 30. November 2015. Die Preisverleihung fand am 29. Januar 2016 statt.