http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ihre Position

INHALTE

Grundlagen der Elektroakustik

Lehrverantwortlicher: Prof. Dr.-Ing. Aleander Raake

Inhalt

Diese Vorlesung ist grundlegend für alle Studierenden des Studienganges Medientechnologie und wird für das 4. Fachsemester (Sommersemester) im Bachelor-Studium angeboten. Die Lehrveranstaltung wird mit 3 Leistungspunkten bewertet und schließt mit einer 120-minütigen schriftlichen Prüfung ab.

In der Lehrveranstaltung geht es um die technische Unterstützung der akustischen Kommunikation. Dazu müssen zunächst die Eigenschaften von Schallfeldern und deren messtechnische und mathematische Erfassung betrachtet werden. Weiterhin geht es um die Wandlung von akustischen in elektrische Signale und umgekehrt, sowie um die Verarbeitung und Speicherung der elektrischen Signale. Es werden aber auch die Eigenschaften von Räumen bezüglich der Schallausbreitung untersucht, was u.a. für eine Beschallung mit Lautsprechersystemen wichtig ist.

Die Studierenden erwerben die Befähigung, elektroakustische Sachverhalte zu analysieren und zu bewerten. Das Grundlagenwissen setzt die Studierenden in die Lage, sich in spezifische elektroakustische Fragestellungen einzuarbeiten.

Kontakt: Prof. Dr. Alexander Raake und Dr. Eckhardt Schön

Literatur und Links

M. Zollner, E. Zwicker: Elektroakustik, Springer-Verlag 1998

E. Terhardt: Akustische Kommunikation, Springer Verlag 2013

Aktuell

Die Lehrveranstaltung wird im Sommersemester 2021 wieder angeboten.

aktuelle Materialien

Die Vorlesungsskripte und weitere Materialien finden Sie auf der Moodle-Plattform der Universität.