http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ihre Position

INHALTE

Media Systems Engineering

Auf einen Blick
LehrverantwortlicheProf. Dr. phil. Heidi Krömker
AnsprechpartnerM. Sc. Mathias Bauer
Zielgruppe

Media Systems Engineering

Studierende der Masterstudiengänge:

  • Medientechnologie
  • Medienwirtschaft
  • Medien- und Kommunikationswissenschaft
Termin

Sommersemester:

Vorlesung: donnerstags, 11:00-12:30, Sr HU 011
Seminar: freitags, 09:00-10:30 (Gerade Wochen), Sr H 1519

E-Learninghttps://moodle2.tu-ilmenau.de/course/view.php?id=312
Umfang

5 LP (3 SWS)

TurnusSommersemester

Inhalt

Ziele der Veranstaltung

  • Fähigkeit zur systematischen Planung und Projektierung technischer Systeme auf der Basis der Systemtheorie und des Systems Engineering
  • Fähigkeit zur Modellbildung und -interpretation sowie zur Strukturierung des Problembereichs
  • Anwendungskompetenz der Methoden zur Modellbildung und Systemgestaltung

Beschreibung 

Die steigende Komplexität von technischen Systemen stellt hohe Anforderungen an die Planungs- und Managementleistung der Ingenieurinnen und Ingenieure. Voraussetzung dafür ist eine ganzheitliche Betrachtung der Vielfalt und Interdependenzen der Einflussgrößen sowie die Berücksichtigung der Zusammenhänge von Kosten, Qualität und Zeit. Ein typisches Beispiel ist die Migration der Rundfunksysteme zu IT-basierten Systemen.

Die Veranstaltung vermittelt Management-Wissen zur Planung und Projektierung technischer Systeme auf der Basis der Systemtheorie und des Systems Engineering. Modellbildung und -interpretation zur Strukturierung des Problembereichs sowie Methoden zur Modellbildung und Systemgestaltung sind wesentliche Inhalte. Zur Ergänzung des theoretischen Grundwissens werden Fallstudien zur Projektierung komplexer Rundfunksysteme sowie zur Integration von Zusatzdiensten und Serviceleistungen vorgestellt.

Die Vorlesung wird begleitend auf der Lernplattform moodle 2 durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie in der ersten Vorlesung. In Moodle erhalten Sie auch alle vorlesungsbegleitenden Unterlagen.

Nach oben