http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartnerin

Prof. Heidi Krömker

Institutsleiterin

Telefon +49 3677 69-2890

E-Mail senden


INHALTE

Studium und Praktikum im Ausland

Sebastian war in Mailand

"Diese sechs Monate Auslandsaufenthalt in Mailand waren eine einzigartige Erfahrung.
Mit dem "Erasmus+"-Austauschstipendium konnte ich einen Teil meines Masters abschließen und gleichzeitig das Leben in einem anderen Land kennenlernen. Ich fühle, dass ich dadurch auf akademischer und persönlicher Ebene gewachsten bin. Ich hatte die Möglichkeit, gemeinsam mit wundervollen Menschen aus Europa und der ganzen Welt großartige Erfahrungen zu sammeln. Ich denke, dass dieses Programm eine sehr gute Möglichkeit bietet, Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen näher zu bringen und so ein Gefühl für Europa als Ganzes zu schaffen. Ich kann nur jedem empfehlen, diese Art eines Auslandsaufenthaltes zu nutzen."

Erasmus Experience Report [PDF] A study semester at Politécnico di Milano, Italy

Georg war in Espoo

"... dass ich diesen Auslandsaufenthalt sofort wiederholen würde. Ich habe in der Zeit so viele interessante und nette Leute aus den verschiedensten Ländern dieser Welt kennengelernt. Gerade das Anfertigen der Abschlussarbeit im Ausland hat mir den Kontakt zu vielen international angesehenen Forschern in meinem Fachgebiet ermöglicht. [...] Außerdem konnte ich so viele interessante Orte in und um Finnland bereisen. [...] Der einzige Minuspunkt für dieses Land ist der dunkle, harte und vor allem kalte Winter."

Erfahrungsbericht von Georg [PDF] mit wertvollen Tipps für ein Semester an der Aalto University in Espoo.

Dominik war in Trondheim

Dominik

"Mein halbes Jahr in Trondheim war eine Zeit, die ich nicht vergessen oder missen möchte. Ich habe sehr viele Leute kennengelernt und Studenten aus vielerlei Nationen wurden zu sehr guten Freunden."
 Erfahrungsbericht von Domink [PDF]

Jonas war in Linköping

Anna-Maria

Erfahrt mehr über ein Semester in Schweden im Blog von Jonas:

https://jonasbruecknerlinkoeping.blogspot.se/

Anna-Maria war in Irkutsk

Anna-Maria

"Ob Winter oder Summer School: Viele Universitäten bieten ein Ferienuni-Programm zu bestimmten Themen an. Sie sind eine ideale Möglichkeit für einen kurzen Auslandsaufenthalt während des Studiums. Die meisten sind an bestimmte Studiengänge gerichtet. Die Winter School der Irkutsk National Research Technical University (INRTU) in Russland ist für Studierende aller Fachrichtungen zugänglich und behandelt mit seinen regional studies das Thema Sibirien aus politischer, sozialer, geografischer und ökologischer Sicht."    Erfahrungsbericht von Anna-Maria [PDF]

Kai war in Mataró

Kai

"Mataró bietet ein ganz anderes, anwendungsorientiertes Studium. Gewohnt habe ich jedoch in Barcelona. Eine Stadt, reich an Kultur, Kunst, Architektur, Strand und schönem Wetter. Jeden Tag aufs Neue konnte ich es kaum erwarten Sprache, Land und Leute näher kennenzulernen."

Erfahrungsbericht von Kai [PDF]

Kristina war in Helsinki

Kristina

"Mein Auslandssemester würde ich auf jeden Fall wiederholen, wenn ich könnte. Ich kann nur jedem raten, seine eigenen Erfahrungen zu machen und die Zeit zu genießen, denn so schnell bekommt man vielleicht nicht wieder so eine gute Gelegenheit."

Tobias war in Tampere

Tobias

"Sprache lernen, Erfahrungen sammeln, Land kennenlernen und Schnee Schnee Schnee …
 Mit diesen Aussichten im Gepäck fiel die Entscheidung für ein Auslandssemester nicht schwer. Das kommende Wintersemester werde ich im hohen Norden in Tampere studieren."

Erfahrungsbericht von Tobias [PDF].

Daniel war in Tampere

Johannes war in Aarhus

Johannes

"Das Auslandssemester war für mich eine sehr prägende und erlebnisreiche Zeit:

  •  Eine tolle Möglichkeit, die Welt für einige Zeit von einem anderen Ort aus zu erleben
  •  Andere Kulturen kennenlernen
  •  Einen Blick von außen auf Deutschland werfen
  •  Erleben, wie die Dinge woanders funktionieren (Uni, Sport, Ämter…)
  •  Internationale Freundschaften schließen
  • Feiern mit Menschen aus aller Welt
  • Englisch sprechen lernen"

Daniel war in Tampere

Daniel

"Tampere war eine sehr wertvolle Erfahrung sowohl aus kultureller als auch aus fachlicher Sicht. Ich kann jedem Studenten nur raten, diese Möglichkeit zu ergreifen."

Benjamin was in Aarhus

Benjamin

"Studying in Aarhus was a great time with some new impressions and differences compared to my home university in Germany. In the beginning it was strange to address lecturers by their first name. Now I can say that I really like it. Having small brakes after every 35 min was also quite curious but now I'm convinced that it helps a lot.Since we had to do a lot more practical work than at home it was great to have a well equipped school with PCs and printers almost everywhere."