http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



INHALTE

Betreute Bachelorarbeiten

Zur besseren Orientierung finden Sie nachfolgend eine Auswahl der in den letzten Jahren am Fachgebiet betreuten Bachelorarbeiten.

2020

  • Instandhaltungsoptimierung mittels Lean Six Sigma – Kritische Würdigung der Anwendungsvoraussetzungen und Ausarbeitung von Implementierungsansätzen am praktischen Fallbeispiel (September 2020)
  • Optimale Planung der Lehrveranstaltung an Hochschulen – Ein strukturierter Literaturüberblick (September 2020)
  • Vertragstypen zur Koordination von Lieferketten (August 2020)
  • Barrieren des B2B-Sharings – Was hält Unternehmen vom Teilen ab? (August 2020)
  • Die Wertstrom-Methode als Instrument zur Performance-Messung in der Anlauf-Phase: Eine kritische Analyse (Juni 2020)
  • Der Wandel des Homo oeconomicus seit der klassischen Nationalökonomie (Juni 2020)
  • Benchmarking in der Entsorgungswirtschaft – Ein systematischer Literaturüberblick (Juni 2020)
  • Eine systematische Erhebung von B2B-Sharingplattformen (März 2020)
  • Der h-Index und seine Verwandten – Ein systematischer Literaturüberblick zur Genese einschlägiger Zitationskennzahlen (März 2020)
  • Kapazitätsplanung im Bikesharing: Sind mehr Fahrräder immer besser? (März 2020)
  • Data Envelopment Analysis at a Tool for finding Bottlenecks (März 2020)
  • Bewertung verschiedener Berechnungsverfahren zur Losgrößenbestimmung am Beispiel einer Fließpresse (Februar 2020)

2019

  • Benchmarking in der Abfallwirtschaft: Konzeptionelle Übertragung von Benchmarking-Techniken auf den Sammlungs- und Transportprozess öffentlich-rechtlicher Entsorgungträger (Dezember 2019)
  • Benchmarking in der Abfallwirtschaft – Ein systematischer Literaturüberblick (August 2019)
  • Aufgaben öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger Thüringens – Analyse der Asugestaltung rechtlicher Regelungen aus kommunaler Ebene (Juli 2019)
  • Altkleiderrecycling – Eine kritische Analyse aus dem Blickwinkel des Nachhaltigkeitsmanagement (April 2019)
  • Abfalltrennungsverhalten unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen (April 2019)
  • Ist die Tonne schon wieder voll? – Abfallverursachung unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen (März 2019)
  • Carsharing-Gesetz in Deutschland – Eine kritische Analyse (März 2019)
  • Kundendisziplin in Car- und Bikesharing-Systemen – Analyse von Problemen und Verhaltensregeln (März 2019)

2018

  • Wo landet der Müll?- Empirische Analyse der Abfallverbringung in Deutschland (Oktober 2018)
  • Carsharing vs. Autovermietung - Ein Vergleich auf Basis bestehender Tarifmodelle (Oktober 2018)
  • Sustainability sells? - Bedeutung von Nachhaltigkeit für Kaufentscheidungen (September 2018)
  • Die Prospect-Theory als Erklärungsansatz für den Bullwhip-Effekt (September 2018)
  • Quinoa, Avocado und Co. - Foodtrends auf Kosten der Nachhaltigkeit? (September 2018)
  • Umstellung von Einweg- auf Mehrwegverpackungen in der Automobilzulieferindustrie: Konzeption einer Entscheidungsgrundlage (August 2018)
  • Was ist eine Dienstleistung? – Analyse des tertiären Sektors aus dem Blickwinkel betriebswirtschaftlicher Definitionsansätze (Juli 2018)
  • Der Decoy-Effekt – Eine produktions- und entscheidungstheoretische Analyse (Juli 2018)
  • Tragetaschen und Versandpackungen im Einzelhandel – Bewertung der Funktionalität und Umweltfreundlichkeit von Verpackungsmaterialien (Juli 2018)
  • Das neue Verpackungsgesetz – Auswirkungen auf den Getränkemarkt und die Abfallentsorgung (Juli 2018)
  • Umweltgerechte Produktgestaltung – Konzepte und Anwendungsfälle (April 2018)
  • Carsharing-Systeme – Ein internationaler Vergleich der Systemgestaltung (April 2018)
  • Siedlungsstruktur in Deutschland - Beschreibungsmöglichkeiten und Wirkungen auf das Abfallaufkommen (März 2018)
  • Wie berechnet sich die Hausmüllgebühr? – Kalkulationsgrundsätze und Spielräume für Kommunen (Februar 2018)
  • Integration von Gewichtsrestriktionen im DEA-Basismodell nach Charnes, Cooper und Rhodes (Februar 2018)

2017

  • Bikesharing-Systeme – Ein internationaler Vergleich der Systemgestaltung (Oktober 2017)
  • Scootersharing – Beschreibungsmodell eines ergänzenden Mobilitätskonzepts (Juli 2017)
  • Redistribution von Fahrzeugen im Carsharing – Problemstellung und Lösungsansätze (Juni 2017)
  • Kommunale Abfallberatungsmaßnahmen – ein Überblick über gängige Methoden für den Freistaat Thüringen (April 2017)
  • Vergleichende Analyse der Abfallwirtschaft Deutschlands und Großbritanniens (April 2017)
  • Der Einfluss von Müllverbrennungsanlagen auf die Hausmüllgebührenhöhe am Beispiel von Nordrhein-Westfalen (März 2017)
  • Selbstverpflichtungen im Umweltschutz und Verfahren zur Messung ihrer Wirksamkeit (März 2017)
  • Nutzungsverhalten von Bikesharingsystemen – Eine statistische Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Verfügbarkeit (März 2017)
  • Hochwertiges Recycling mittels Wertstofftonne – Eine  kritische Analyse (Februar 2017)
  • Verpackungsabfallaufkommen in Europa: Zeitliche Entwicklung und Ursachenanalyse am Beispiel Deutschland (Februar 2017)

2016

  • Konzeptionierung eines stochastischen Lagerhaltungsmodells im praxisorientierten Anwendungsfall (Dezember 2016)
  • Integration von Elektrofahrzeugen in Carsharing-Systeme: Möglichkeiten und Grenzen unter besonderer Berücksichtigung des Kapazitätsmanagements (November 2016)
  • Skaleneffekte in der Sachgüterproduktion – Theoretische Kennzeichnung und praktische (Zahlen-)Beispiele (November 2016)
  • Routenplanung für Einkaufstouren – Übertragbarkeit betrieblicher Planung auf die Haushaltsproduktion (November 2016)
  • Nutzungsverhalten beim Carsharing – Eine statistische Analyse von Free-Floating-Systemen unter Berücksichtigung der Verfügbarkeit (Oktober 2016)
  • Nutzungsverhalten beim Carsharing - Eine statistische Analyse von Free-Floating-Systemen unter Berücksichtigung der Verfügbarkeit (Oktober 2016)
  • Isoleistungslinien bei Verkehrsdienstleistungen – kritische Anwendung eines produktionstheoretischen Konzepts (September 2016)
  • Behälterversorgung Push oder Pull? Analyse struktureller Auswirkungen und Maßnahmen zur Sicherstellung des Behälterflusses am Beispiel des BMW-Logistiknetzwerkes (August 2016)
  • Die Weiterverarbeitung des Kuppelproduktes Spreu – Verfahrenstechnischer und wirtschaftlicher Vergleich aus Sicht landwirtschaftlicher Betriebe und eines Landmaschinenherstellers (Mai 2016)
  • Untersuchung der Zusammenhänge zwischen dem Kauf und der Rückgabe von Mehrwegbehältern für Getränke anhand von Konsumenetendaten (Mai 2016)
  • Einweg versus Mehrweg – Verbreitung unterschiedlicher Getränkeverpackungen im europäischen Vergleich (Mai 2016)
  • Agentenbasierte Simulation des Rückgabeverhaltens der Konsumenten von Mehrwegbehältern für Getränke (Mai 2016)
  • Kommunale Abfallberatungs- und -vermeidungsmaßnahmen – Ein systematischer Überblick gängiger Methoden am Beispiel des Freistaates Bayern (April 2016)
  • Original oder Remake? Erfolgsanalyse von Kinoklassikern und ihren Neuverfilmungen (März 2016)
  • Kausalanalysen – Systematischer Überblick und Verfahrensauswahl (Februar 2016)

2015

  • Untersuchungen zur Höhe der Hausmüllgebühren in Deutschland –
    eine kritische Literaturstudie (Dezember 2015)
  • Müllvermeidung vs. Gebührenstabilität: Wirkungszusammenhänge und Auswege aus dem Vermeidungsparadoxon (Dezember 2015)
  • Getrennte Bioabfallentsorgung ab 2015 – Kritische Beurteilung und Bedeutung für die Kommunen (Dezember 2015)
  • Gerade getrunken – schon zurück? Empirische Untersuchung des Rückläufs von Mehrwegverpackungen für Getränke aus Sicht des Einzelhandels (November 2015)
  • "Singles machen mehr Müll" – Empirische Analyse der Haushaltsgrößenverteilung und Bedeutung für das Müllaufkommen (Oktober 2015)
  • Selbstjustiz im Film – Empirische Analyse von FSK- und BPjM-Freigaben (Oktober 2015)
  • Cradle to Cradle – Ein nachhaltiges und innovatives Konzept? (Oktober 2015)
  • "Gerade getrunken – schon zurück? Empirische Untersuchung des Rückgabeverhaltens von Mehrwegverpackungen für Getränke durch Konsumentenbefragung" (September 2015)
  • Empirische Untersuchung des Rückgabeverhaltens von Getränkeverpackungen anhand von Leergutautomatendaten (September 2015)
  • Foodsharing – Begriffsabgrenzung und Konzeptvorstellung am Fallbeispiel foodsharing.de (Juli 2015)
  • Geteilte Nutzung – Share Economy Konzepte in Deutschland im direkten Vergleich (Mai 2015)
  • Wer ist am teuersten? Empirischer Vergleich der Hausmüllgebühren in den 50 größten Städten Deutschlands (Mai 2015)
  • Effektive Energieverwertung einer thermischen Abfallbehandlungsanlage – Wirtschaftliche Beurteilung technischer Möglichkeiten (März 2015)
  • Zeitdiskrete Modellierung eines Mehrwegbehälterkreislaufs mit MS Excel (März 2015)
  • Modellierung eines Mehrwegbehälterkreislaufs mit der Stoffstromanalysesoftware Umberto (März 2015)
  • Das Fallbeispiel Airbnb – Konzeption und Probleme der Sharing Economy (März 2015)
  • Bikesharing – Systematische Einordnung verschiedener Anbieter (Februar 2015)
  • Bikesharing – Eine Systematische Einordnung verschiedener Anbieter (Februar 2015)
  • Modellierung eines Mehrwegbehälterkreislaufs mit der Software Plant Simulation (Januar 2015)

2014

  • Verkehrsdienstleistungen in Deutschland: Ein systematischer Überblick (November 2014)
  • Gelbe Tonne oder Wertstofftonne? Empirische Erhebung der Leichstoffverpackungssammelsysteme in Deutschland (Oktober 2014)
  • Stochastische Lagerhaltung für Mehrwegbehälter in der Getränkeindustrie (Oktober 2014)
  • Historische Entwicklung von Pkw-Mobilitätsdienstleistungen (August 2014)
  • Explorative Studie zur Anwendbarkeit der Data-Envelopment-Analysis im Bereich Fahrzeug-Baukästen (August 2014)
  • Vergleich des koordinationsorientierten und des rationalitätsorientierten Controllingkonzepts (August 2014)
  • Modellierung von Restmülllogistikprozessen mittels der Stoffstromanalysesoftware Umberto (August 2014)
  • Akteurs- und tätigkeitsbezogene Analyse der kommunalen Restmüllwirtschaft (August 2014)
  • Wegwerfgesellschaft Deutschland – Exemplarische Stoffstromanalysen zur Verschwendung in der Lebensmittelwirtschaft (Juli 2014)
  • Gefahrenpotentiale der Lead-User-Integration mit besonderem Augenmerk auf den Konsumgüterbereich (Juli 2014)
  • Stoff- und Produktkreisläufe von Printmedien (April 2014)
  • Das neue Steuerungsmodell – Ein Steuerungskonzept für die öffentliche Verwaltung (April 2014)
  • Carsharing – Ein systematischer Vergleich verschiedener Anbieter (März 2014)

2013

  • Was unterscheidet das Controlling kommunaler und privatwirtschaftlicher Unternehmen? – Ein systematischer Vergleich (Dezember 2013)
  • Distributions- und Redistributionswege in der deutschen Erfrischungsgetränkeindustrie (Dezember 2013)
  • Die historische Entwicklung von Mehrwegverpackungen (Oktober 2013)
  • Distributions- und Redistributionswege in der deutschen Brauindustrie (Oktober 2013)
  • Simulationsmodelle im Supply Chain Management – Ein Überblick (August 2013)
  • Optimierungsmodelle im Supply Chain Management – Ein Überblick (August 2013)
  • Verpackungen und Behälter: Begriffliche Abgrenzung aus der Perspektive der Logistik (August 2013)
  • Der Einfluss der politischen Mehrheitsverhältnisse auf die Höhe der Hausmüllgebühr – Eine empirische Analyse (August 2013)
  • Pkw-Maut in Deutschland – Eine ökonomisch-ökologische Analyse potenzieller Verkehrsflüsse (August 2013)
  • Ansätze einer integrierten Produktions- und Absatzplanung – Empirische Analyse des Zusammenhangs zwischen Wetterdaten und regionalen Verkaufszahlen von Grillgut (April 2013)

2012

  • Einmal um die ganze Welt – Logistische Strukturen im Transportcontainerverkehr (Dezember 2012)
  • Ansätze zur Verbesserung der Zeit- und Kapazitätsplanung für den Montageprozess der Instandhaltung von Flugzeugtriebwerken (Dezember 2012)
  • Lösungen von Planungsproblemen der Produktion und Logistik mit Hilfe von Excel-Solver (November 2012)
  • Organisation der Restmüllabfuhr in Deutschland – Analyse der Aufgabenverteilung und Akteursbeziehungen (November 2012)
  • Losgrößenplanung in der betrieblichen Praxis – Aufgezeigt am Beispiel eines gastronomischen Betriebes (Oktober 2012)
  • Ursachenanalyse der unternehmensintern aufgetretenen Bullwhip-Effekte der OSRAM OPTO SEMICONDUCTORS GMBH (Oktober 2012)
  • Analyse von Absatzschwankungen auf volatilen Märkten und potenzielle Gegenmaßnahmen am Beispiel Bosch Solar Energy AG (September 2012)
  • Die Verwendung von Europoolpaletten in der Fertigungsindustrie – Fluch oder Segen? (August 2012)
  • Output und Outcome in der Dienstleistungsproduktion – Eine kritische Untersuchung konzeptioneller Unterschiede anhand von Marketingagenturen
  • Zur Güte von betriebswirtschaftlichen Kennzahlensystemen – Ein kritischer Vergleich bekannter Ansätze (August 2012)
  • Produktionsmodelle für die Demontage von Röntgenstrahlern – Empirische Ermittlung und Einsatz als Prognoseinstrument (Juni 2012)
  • Einfluss der interkommunalen Kooperation auf die Höhe der Hausmüllentsorgungsgebühren (Juni 2012)
  • Einflussfaktoren auf das Hausmüllaufkommen in Deutschland (März 2012)
  • Die Sieben Arten der Verschwendung – eine gezielte Analyse der Montagestraße des BMW-Werks Südafrika (Februar 2012)
  • Service Blueprints als grafische Produktionsmodelle – Analyse ihrer Aussagekraft am Beispiel einer Stadtrundfahrt (Januar 2012)
  • Systematisierung produktionstheoretischer Effizienzbegriffe (Januar 2012)

     

Nach oben

2011

  • Erstellung eines Sortierkonzeptes für Gewerbeabfall am Beispiel der Müllverwertungsanlage Bonn GmbH (Dezember 2011)
  • Chancen und Akteure kundenintegrierter Innovationsprozesse - Methoden und Verfahren zur Identifikation von Lead-Usern (Dezember 2011)
  • Muss das Konzept des Grünen Punktes recycelt werden? Darstellung alternativer Konzepte der Abfallkollektion und -verwertung (November 2011)
  • Vergleich von Sortier- und Demontageprozessen aus technischer und ökonomischer Sicht (November 2011)
  • Die Bedeutung des Produktionsfaktors Zeit in der Lebensmittelproduktion (November 2011)
  • Gewerbeabfallsortierung vor der Müllverbrennung: Konzeptionelle Überlegungen und Identifikation wichtiger Einflussfaktoren am Beispiel der MVA Bonn (November 2011)
  • Risiken in unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsnetzen (Oktober 2011)
  • Tourenplanung in Recyclingnetzen (Oktober 2011)
  • Kreislaufführung von Einweggetränkeverpackungen in Ländern ohne Pfandpflicht: Eine Analyse aus dem Blickwinkel des Einzelhandels am Beispiel Spaniens (September 2011)
  • Technische Darstellung und ökonomische Analyse von Sortieranlagenkonzepten für Wertstoffe (August 2011)
  • Wirtschaftswachstum ohne erhöhte Transportleistung? Eine kritische Analyse logistischer Entkopplungskonzepte (Juli 2011)
  • Darstellung von Konzepten zur Beherrschung von Variantenvielfalt im Unternehmen (April 2011)
  • Stundenplanung an Universitäten - Problembeschreibung und systematisierende Darstellung bestehender Modelle (April 2011)
  • Analyse der Prozesskomplexität in der Variantenproduktion (März 2011)
  • Konzeptionelle Überlegungen zur Steigerung der Ressourceneffizienz unter Berücksichtigung von Vertrauenskultur und Innovationsfähigkeit in KMU (März 2011)
  • Kritische Analyse von Produktkonfiguration am Beispiel der Textilbranche (Januar 2011)
  • Die Konfiguration kundenindividueller Lebensmittel - Eine empirische Fallstudie am Beispiel mymuesli.de (Januar 2011)

Nach oben

2010

  • Kundenintegration in die Verlagsproduktion - Identifikation und Würdigung internetbasierter Integrationsformen (Dezember 2010)
  • Input/Output-Graphen in der Produktionswirtschaftslehre - Systematisierende Einordnung verschiedener Erscheinungsformen (Dezember 2010)
  • Eignet sicht die Produktionstheorie zur Abbildung von Dienstleistungen? - Eine kritische Literaturanalyse (November 2010)
  • Kritische Analyse aktueller Entwicklungen zur Mülltrennung in Deutschland (Oktober 2010)
  • Nachrichtenproduktion in der Medienwirtschaft - produktionswirtschaftliche Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Variantenfertigung (September 2010)
  • Ökonomisch nachhaltiges Wirtschaften: Voraussetzung oder Hemmnis von Wirtschaftswachstum und Unternehmenserfolg (August 2010)
  • Zur wirtschaftlichen Entwicklung des tertiären Sektors in der Bundesrepublik Deutschland - Kritische Reflexionen auf Basis eines alternativen Dienstleistungsbegriffs (Juli 2010)
  • Die Erfassung von Wissen und Information in produktionswirtschaftlichen Faktorsystematiken - State of the Art und Erweiterungen durch das Wissensmanagement (Juli 2010)
  • Entsorgungssysteme für Verkaufsverpackungen in Deutschland: Darstellung und kritischer Vergleich (April 2010)
  • Gesamt- und einzelwirtschaftliche Analysen der Müllverbrennung in Deutschland (März 2010)
  • Analogieschlüsse zwischen menschlichem und organisationalem Lernen - Erklärungsansätze des Wissensmanagements auf Basis der Absorptive Capacity (März 2010)
  • Variantenmanagement in der Medienindustrie: Das Beispiel E-Paper (Februar 2010)
  • Modelle zur Bestimmung der Demontagetiefe (Januar 2010)

Nach oben

2009

  • Instrumente zur Darstellung variantenreicher Produktion (Dezember 2009)
  • Produkdifferenzierung als Wettbewerbsfaktor: Theoretische und empirische Erkenntnisse zu positiven Auswirkungen einer großen Variantenvielfalt (November 2009)
  • Iterative Shifting im offenen Innovationsprozess - Strukturelle Analyse einer besonderen Interaktionsform zwischen Unternehmen und Lead Usern (September 2009)
  • Sortierprozesse in der Ver- u. Entsorgung: Eine systematisierende Studie angewandter Verfahren (August 2009)
  • Modelle zur Standortwahl in Recyclingnetzen (Juli 2009)

Nach oben