http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


INHALTE

Projektmanagement

Die Veranstaltung vermittelt das Basiswissen zum Projektmanagement. Hierzu zählen neben begrifflichen und konzeptionellen Grundlagen insbesondere Instrumente für die verschiedenen Projektphasen und für unterschiedliche Projektarten (Ist-Analyse, Ideenfindung und Lösungsentwurf sowie Bewertung und Auswahl). Ein Schwerpunkt der Veranstaltung liegt zudem auf dem Instrument der Netzplantechnik, das in verschiedenen Verfahrensgruppen (deterministische und stochastische Netzplantechnik in unterschiedlichen Darstellungsformen) zur Projektplanung und -kontrolle eingesetzt wird.

Die Veranstaltung behandelt sowohl verbal-argumentative als auch formale Inhalte. Zu den einzelnen Kapiteln wird stets eine Kernliteratur angegeben. Die Veranstaltung basiert dabei auf verschiedenen Lehrbüchern und ergänzenden Literaturbeiträgen. Einen guten Überblick über das Projektmanagement (und hierbei insbesondere die Netzplantechnik) liefern u. a. folgende Bücher:

  • Clements, J./Gido, J.: Effective Project Management, 5. A., Canada 2012.
  • Corsten, H./Corsten, H./Gössinger, R.: Projektmanagement, 2. A., München 2008.
  • Schwarze, J.: Projektmanagement mit Netzplantechnik, 9. A., Herne/Berlin 2006.
  • Schwarze, J.: Übungen zur Netzplantechnik, 4. A., Herne/Berlin 2006.
  • Zimmermann, J./Stark, C./Rieck, J.: Projektplanung: Modelle, Methoden, Management, 2. A., Berlin et al. 2010.

Neben der Vermittlung des Stoffes werden im Seminar kleinere Übungs- und alte Klausuraufgaben behandelt.

Inhaltsübersicht

Organisatorische Hinweise

Teil A: Konzeptionelle Grundlagen
1. Einführung in das Projektmanagement: Begriffe, Aufgaben und Planungsgegenstände
2. Projektorganisation und Teammanagement

Teil B: Ausgewählte Instrumente zur Unterstützung einzelner Phasen verschiedener Projektarten
3. Ist-Analyse und Erhebung wichtiger Anforderungen
4. Ideenfindung und Lösungsentwurf
5. Bewertung und Auswahl

Teil C: Netzplantechnik als Instrument zur Projektplanung und -kontrolle
6. Konzept und grundlegende Typen
7. Zeitliche Planung und Kontrolle des Projektfortschritts (bei deterministischer Planung)
8. Kapazitätswirtschaftliche Erweiterungen
9. Kostenmäßige und finanzplanerische Erweiterungen
10. Ausgewählte Optimierungsmodelle und Lösungsansätze
11. Stochastische Erweiterungen