http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


INHALTE

Aktuelles

neueste Meldungen

Am 15. Und 16. November 2017 fand in Erfurt die 8. VDI Fachtagung „Messunsicherheit 2017 – Messunsicherheit praxisgerecht bestimmen“ mit über 150 Teilnehmern aus Wissenschaft und Industrie unter maßgeblicher Beteiligung der TU Ilmenau statt. Schwerpunkte waren unter anderem die Herausforderungen an die Messunsicherheitsanalyse infolge der Digitalen Transformation, Messunsicherheitsermittlung in Umwelt und Prozessanalytik, für dimensionelle, elektrische und mechanische Messgrößen sowie für messtechnische Anforderungen in der autonomen Mobilität und digital vernetzten Automatisierungs-Systemen. Zum Abschluss der Tagung wurde die Leistung von Herrn Prof. Klaus-Dieter Sommer gewürdigt, der die Tagung 2003 ins Leben rief und in Erfurt letztmalig die Tagungsleitung übernahm.


Am 13. November 2017 beging unser langjähriger Mitarbeiter Dr. Hans-Joachim Büchner seinen 75. Geburtstag, zu dem wir ihn herzlich beglückwünschen.
Wir würdigen seine herausragenden und weltweit anerkannten wissenschaftlichen Leistungen sowie seine großen Erfolge über mehrere Jahrzehnte bis jetzt und danken ihm für die vielen Jahre erfolgreicher und konstruktiver Mitarbeit bei der Erfüllung der Forschungsaufgaben in unserem Institut. Sehr gern sehen wir auf die vertrauensvolle und harmonische Zusammenarbeit zurück.
Für die Zukunft wünschen wir ihm alles erdenklich Gute und beste Gesundheit.


Während des 32. Optik-Kolloquiums des ITO der Universität Stuttgart, an dem renommierte Wissenschaftler aus der ganzen Welt teilnahmen, wurde das ITO Nano-Lab feierlich eröffnet.

Das Laboratorium wurde mit modernster Technik ausgestattet, wobei die im Auftrag der DFG an der TU Ilmenau in den letzten zwei Jahren gebaute Nanopositionier- und Nanomessmaschine NPMM-200 die Hauptkomponente bildet. Zuvor führte Prof. Manske in seinem Vortrag in die Nanopositionier- und Nanomesstechnik mit der NPMM-200 ein.


Während des 32. Optik-Kolloquiums des ITO der Universität Stuttgart wurde der Dr.-Hans-Steinbichler-Preis für besondere Leistungen auf dem Gebiet der optischen Metrologie an Prof. Gerd Jäger überreicht.

Der Preis wird alle vier Jahre verliehen. Eine internationale Jury unter Leitung des Institutsdirektors des ITO, Prof. Osten, wählte den Preisträger. Die Laudatio hielt der letzte Preisträger von 2013, Prof. Yamaguchi aus Japan.

Wir gratulieren Prof. Jäger ganz herzlich zu dieser hohen Auszeichnung.