http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


INHALTE

Kooperationen

Wirtschaftswissenschaftliche Ringvorlesung

Jeweils im Sommersemester richtet der proWiWi e.V. in Kooperation mit dem sci e.V., der für das Projektmanagement verantwortlich zeichnet, die Ringvorlesung aus, die von Unternehmern aus der Region mit Praxisvorträgen zu aktuellen wirtschaftswissenschaftlichen Fragestellungen getragen wird.

Das übergreifende Motto „Wissenschaft in der Wirtschaft“ verdeutlicht die Idee, den engen Zusammenhang von wissenschaftlicher Theorie und gelebter praktischer Umsetzung im unternehmerischen Alltag aufzuzeigen.

Die Studierenden lernen während der 5 bis 6 Veranstaltungen regionale Firmen, deren Produkte, Prozesse und Unternehmensphilosophien kennen und haben die Möglichkeit, oft sehr anschaulich praktische Anknüpfungspunkte für ihr erlangtes universitäres Wissen zu erfahren.
Die Referenten hingegen nutzen die Chance, sich und ihr Unternehmen näher vorzustellen und Kontakte zu Studierenden und Professoren zu knüpfen. Nicht selten erwachsen daraus weiterführende Kooperationen für gemeinsame Projekte, Praktika, Abschlussarbeiten oder gar Kontakte zu späteren Absolventen.

Die 90-minütigen Vorträge werden von Professoren oder Mitarbeitern der Fakultät moderiert und finden in zweiwöchentlichem Rhythmus von April bis Juni statt.
Die Teilnahme ist frei und alle interessierten Studierenden, Mitarbeiter der TU Ilmenau und Gäste sind herzlich willkommen.

Unternehmen, die einen Beitrag im Rahmen der Ringvorlesung leisten möchten oder Studierende, die Interesse am Unernehmen xy haben, können sich jederzeit an den Vorstand oder die Geschäftsführung des proWiWi wenden.

Kooperationen

auftakt. Das Gründerforum Ilmenau

auftakt. ist eine studentische Initiative zur Bündelung und Stärkung verschiedener Formen der Gründungsförderung an und außerhalb der TU Ilmenau. Sie leistet damit einen maßgeblichen Beitrag, das unternehmerische Potential der Mitglieder der TU Ilmenau zu erkennen, Menschen zu motivieren und deren unternehmerische Aktivitäten von der Idee bis zur Unternehmensgründung zu begleiten.

Der proWiWi e.V. sieht sich als Partner von auftakt. und fördert insbesondere die Ideenwerkstatt auftakt.Basis.

Kooperationen

20 Jahre SAP an der TU Ilmenau

Die universitäre Ausbildung an eigenständig gehosteten SAP-Systemen zählt ohne Zweifel zu einem der Alleinstellungsmerkmale der TU Ilmenau und wurde neben ihrer indirekten Würdigung in den hervorragenden Rankingergebnissen auch vom SAP-Arbeitskreis Hochschulen e.V. mit einem Preis ausgezeichnet.

Anlässlich des nunmehr 20-jährigen Bestehens des Projektseminars Betriebliche Anwendungssysteme (Probas) führte die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften unter Federführung des Geschäftsführers der X-Case GmbH, Herrn Dr.-Ing. Lutz Schmidt, eine SAP-Anwendertagung durch.

Diese stellte am 6. Juli 2012 eine gelungene Einheit von Lehre, Forschung und Praxis zur Schau und bot Firmenvertretern, derzeitigen und ehemaligen, studentischen Projektteilnehmern, Doktoranten und Professoren der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften eine Plattform für den gegenseitigen Austausch über den betrieblichen Einsatz von SAP-Systemen. Zudem gaben knapp 20 Referenten Einblicke in ihre facettenreiche Arbeit.

Mit neuen Erkenntnissen sowie allerhand angeregtem Diskussions- und Gesprächsstoff fand die Veranstaltung einen gelungenen Abschluss bei einem kleinen Get-Together.

Der proWiWi freut sich, als Sponsor zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben zu können.