Young researchers

At TU Ilmenau, research is carried out in the areas of technology, natural sciende, media and economy. Researchers come to us from Thuringia, Germany and countries all over the world.

For young researchers - children and adolescents - there is the "Schülerforschungszentrum" at our university. Many offerings await curious and interested pupils. There are contact persons for project works of all kinds, no matter if for the competition "Jugend forscht und Schüler experimentieren" or for the presentation in school context.

Die Technische Universität Ilmenau ist mit dem Schülerforschungszentrum seit 2008 Teil des Bildungsprogramms Roberta Initiative des Fraunhofer Instituts Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS in St. Augustin und verfolgt das Ziel, mehr Kinder und Jugendliche für Inhalte und Möglichkeiten der Technik und Naturwissenschaften zu begeistern. Indem sich Mädchen und Jungen in gendergerechten Roberta-Kursen mit Robotern oder Mikroprozessoren auseinandersetzen, sie zusammenbauen und programmieren, erhalten sie spielerisch Zugang zu den MINT-Fächern: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Die TU Ilmenau ist sowohl ein Roberta Regionalzentrum als auch Mitglied eines Open Roberta Coding Hubs.