Information on starting studies under corona conditions

Depending on the situation, we offer you the best conditions for studying - because we...

We will do everything in our power to offer as much face-to-face teaching as possible under secure conditions, especially for our new students. We want to create a campus atmosphere that makes you feel at home - with as many attendance offerings as possible. Where necessary, online content will be linked in a meaningful way.

At the TU Ilmenau, the winter semester 2020/21 (according to the current status on October 1, 2020) starts regularly on October 01, 2020. After the introductory week of study from 5th - 10th October, lectures will begin on October 12th. This is to prevent an increased burden on students due to a shortened lecture period.

It is important to us that you feel particularly comfortable with us and find a new home here. The TU Ilmenau is characterized by a dense network of advisors for students - no matter if you have professional or personal questions. We will help you get started and support you on your way through your studies.

We are currently working on an adapted implementation of the introductory week and the tutoring program. These programs will help you to find a great start into your studies and to arrive in the university environment.

You will find dormitories with reliable internet access in university network quality. This way you can also attend an online lecture from home comfortably and securely.

In cooperation with the Studierendenwerk we guarantee sufficient and inexpensive accommodation on or near the campus. If required, private shared rooms and apartments can be arranged. You can find more information about the Studierendenwerk Thüringen here.

And should you find yourself in a financial emergency due to Corona, there is unbureaucratic help available for students.

We stick together. And we all - students and staff - pay attention to each other. We abide by the AHA rules: Abstand - Hygiene - Alltagsmasken (in english: Distance - hygiene - everyday masks). Our infection protection concept helps us to implement our idea of a campus university in a new everyday life: including all offers of the cafeteria or the university library.

We are not a mass university. We value individual attention and approach - from person to person. Whether in a personal conversation, a telephone call or in a video consultation - helpful contacts are always available to you. You can find out here who you can best approach with your questions and where you can get support.

The TU Ilmenau is a small university with campus flair. Thanks to our differentiated range of courses with very good supervision, students and lecturers can stay in close contact despite the distance. Over the years, the close ties among students have led to the establishment of numerous student associations, specialist initiatives and interest groups. These offer many opportunities to get involved in social, cultural or technical matters alongside their studies - despite Corona-related restrictions. This will guarantee you a good integration into student life in Ilmenau.

 

A selection of cultural associations can be found here, student initiatives are here and interest groups can be found here.

 

Especially for students with children, the TU Ilmenau offers a good childcare infrastructure. For example, there is the Kita Studentenflöhe directly on campus. You can find more information about studying with children from the Studentenwerk Thüringen here.

We want you to stay healthy and active. The proximity to nature offers you numerous possibilities for great outdoor activities. You can get a lot of exercise and spend time with your friends, such as sports or study groups in the countryside. You can find a selection of sports clubs in Ilmenau here.

The semester ticket, which is included in your semester fee, allows you to use all regional train connections in Thuringia for free. So you can travel in Thuringia in an environmentally friendly way and discover new corners.

Thanks to its central location in the middle of Germany and the good motorway connection, Ilmenau can be reached quickly from anywhere.

Wie läuft das Uni-Leben unter Corona-Bedingungen an der TU Ilmenau ab?

Wie sind die aktuellen Verhaltensregelungen in den Gebäuden der Universität?

In allen Gebäuden der TU Ilmenau wird dazu aufgefordert, ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dieser darf erst abgenommen werden, wenn man im Seminarraum oder Hörsaal seinen Platz eingenommen hat. Um in den Seminarräumen einen Mindestabstand zu gewährleisten wurden Tische und Stühle entsprechend neu gestellt. Bitte halte Dich an diese Sitzordnung und stelle keine Tische oder Stühle um. In den Hörsälen wurde mit Hilfe von grünen Punkten ein Sitzplan erstellt - bitte nutze nur die Plätze, die mit einem grünen Punkt markiert sind.

Weiterhin stehen in allen Gebäuden zahlreiche Möglichkeiten zur Desinfektion der Hände zur Verfügung - diese sollten beim Betreten von Gebäuden und Räumen genutzt werden.

Das korrekte Verhalten in Hörsälen und Seminarräumen trägt dazu bei, so viele Präsenzveranstaltungen wie möglich zu gewährleisten und die Ansteckungsgefahr zu minimieren.

Was musst Du in der Universtitätsbibliothek beachten?

Auch in der Universitätsbibliothek der TU Ilmenau gibt es Corona-bedingte Regelungen, an die Du Dich halten musst. Neben den gängigen Hygieneregeln ist das Betreten der Bibliothek nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet. Beim Betreten musst Du Dich mit Deiner Thoska am Terminal anmelden. Sobald Du die Bibliothek verlässt, meldest Du Dich auf die gleiche Weise wieder ab.

Außerdem ist das Einhalte und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes notwendig, um eine Infektionsgefahr minimal zu halten.

Weitere Informationen zu den Hygienemaßnahmen der Universitätsbibliothek findest Du hier und erhältst Du telefonisch oder vor Ort bei den Mitarbeitern.

Unter welchen Bedingungen kannst Du in der Mensa essen?

Das Studierendenwerk Thüringen bietet allen Angehörigen der TU Ilmenau die Möglichkeit, die Mensa sowie die Cafeteria zu nutzen. Auch dort gelten strenge Regeln, um die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten.

Vor Betreten des Gebäudes ist eine Mund-Nasen-Abdeckung aufzusetzen und auf allen Wegen im Gebäude zu tragen. Erst wenn Du Dich auf Deinen Platz setzt, kannst Du die Mund-Nasen-Abdeckung zum Essen abnehmen. Bereits im Foyer musst Du Dich für ein Essen entscheiden und den entsprechenden Aufgang nutzen. So kann der Einlass in den Ausgabebereich kontrolliert und ein zu hohes Personenaufkommen verhindert werden. Außerdem wurden die Wartebereiche deutlich markiert und fordern zu einer Einhaltung des Sicherheitsabstandes auf.

Um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren sind die Anweisungen des Personals zu befolgen.

WICHTIG: Es ist keine Bargeld-Zahlung möglich, Du kannst ausschließlich mit Deiner Thoska bezahlen. Diese kann im Foyer der Mensa aufgeladen werden.

Generell gilt:

  • Sobald Du Dich krank fühlst und nicht ganz fit bist, ist das Betreten sämtlicher Gebäude auf dem Campus der TU Ilmenau verboten.

  • Die allgemeinen Hust- und Niesetiketten gelten auch an der TU Ilmenau.