Angebotsübersicht

Struktur und Planung

Die Veranstaltungen "Einblicke in die Wissenschaft" werden in Zusammenarbeit mit Instituten und Fachgebieten der TU Ilmenau gestaltet. Die Gruppenstärke beträgt in der Regel 12 Personen, damit ein selbständiges Arbeiten in den Laboren und an den Versuchsplätzen möglich ist. Für größere Gruppen ist eine Kombination mehrerer Veranstaltungen sinnvoll.
Der zeitliche Rahmen umfasst ca. fünf Stunden von 9:00 bis 15:00 Uhr. Nach zwei Stunden thematischer Arbeit am Vormittag folgt eine Mittagspause von einer Stunde und eine Einheit von zwei Stunden am Nachmittag.
Die Veranstaltungen richten sich an Schüler*innen der gymnasialen Oberstufe und ist für Schüler*innengruppen, die den Physikunterricht mit erhöhtem Anforderungsniveau belegen, besonders geeignet.

Für Terminanfragen und inhaltliche und organisatorischen Absprachen erreichen Sie uns über unser Kontaktformular, per E-Mail oder unter (03677) 69-1737. Wir beraten Sie gern!

Augenblicke. Die Welt des Sehens und ihre optischen Grundlagen

Die Grundtypen und Funktionsweisen von Augen werden erklärt sowie Möglichkeiten und Grenzen der Stereoskopie und ihrer technischen Nutzung vorgestellt.

Kleine Strukturen ganz groß

Die Herstellung kleiner Strukturen auf einem Wafer wird im lithografischen Prozess erprobt und eine Betrachtung und Auswertung am Raster-Elektronen-Mikroskop durchgeführt.

Werkstoffe der Zukunft

Es wird der Frage nachgegangen, welchen Zusammenhang es zwischen Lichtleiter und Touchscreen gibt und was hochfeste Werkstoffe sind.

Virtual Reality in der Produktentwicklung

Es werden Möglichkeiten der 3D-Darstellung und ihre Bedeutung für die Unterstützung moderner Produktentwicklung erläutert. Grundlegende Techniken der dreidimensionalen Darstellung von Bild und Ton werden vorgestellt, Grundfertigkeiten des geometrischen Modellierens praktisch erprobt und in einer Demonstration vorgeführt.