Couch statt Campus - Virtuelle Schnupperstudientage

Kurzprofil

Beginn
25.01.2021 10:00 Uhr

Ende
31.01.2021 22:00 Uhr

Ort
online

Zielgruppe
Schüler*innen der gymnasialen Oberstufe

Kurzbeschreibung

Uniluft schnuppern und in eine richtige Vorlesung hinein schauen – diesen Wunsch erfüllt die TU Ilmenau in diesem Jahr online. In der letzten Januarwoche, vom 25. - 31. Januar 2021, kannst Du unser Gast sein und Vorlesungen der ersten Fachsemester miterleben. Dabei stehen Dir eine Palette an Vorlesungen aus Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, IT, Wirtschaft und Medien zur Verfügung.

Ähnlich wie bei der Mehrzahl der Studierenden werden Lehrinhalte über verschiedenste Formate digital vermittelt. Du erhältst somit einen realen Einblick in den Unialltag eines Studierenden in Zeiten von Corona. Und dafür benötigst du lediglich ein internetfähiges Endgerät, idealerweise einen Laptop oder Computer, Tablet oder Smartphone gehen aber auch.

Die Teilnahme an der Schnupperstudienwoche ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Hier kannst du Dich anmelden.

Themengebiete der Virtuellen Schnupperstudientage 2021

Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Live-Vorlesung: Werkstoffe in der Elektrotechnik | 25.01.2021 | 19:00 - 20:30 Uhr | Prof. Schaaf

In der Vorlesung wird eine Vielzahl an Inhalten thematisiert, wie bspw. Leiterwerkstoffe, Isolatoren, Magnetische Werkstoffe, Werkstoffe für die Elektronik, Piezo, Thermoelektrische Werkstoffe und optoelektronische Werkstoffe.

 

Live-Vorlesung: Werkstoffe im Maschinenbau | 29.01.2021 | 9:15 - 10:45 Uhr | Prof. Schaaf

In der Vorlesung erklärt Prof. Schaaf Themen wie Tribologie, Korrosion, Festigkeitssteigerung, Leichtbauwerkstoffe, kaltzähe und warmfeste Werkstoffe und Hochtemperaturwerkstoffe.

 

Praktikum Werkstoffwissenschaft | Dr. Kups

Die Praktikumsversuche dienen der Vertiefung des gelernten Stoffes aus der Vorlesung, getreu dem Motto: „Sage es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können.“ (Konfuzius)
Die Praktikumsvideos decken dabei einen großen Teil der unterschiedlichsten Bereiche der Werkstoffwissenschaft ab, insbesondere das Gebiet der Werkstoffanalytik.

 

Live: Beobachtung von Hochfrequenzsignalen mit software-definde Radios |27.01.2021 | 17:00 - 18:00 Uhr | Dr. Ihlow

"Ein Blick ins Funkspektrum mit dem SDR-Stick"
In dieser Schnupperveranstaltung schauen wir uns einige Funksignale im elektromagnetischen Spektrum an. Welche Signale sind "in der Luft", welche Eigenschaften kann man mit einfachen Mitteln feststellen? Dabei hilft uns ein handelsüblicher Software-defined-Radio (SDR) USB-Stick, mit dem man die Signale im Rechner verarbeiten kann.

 

 

 

 

Fakultät für Maschinenbau

Vorlesung Prozessmess- und Sensortechnik 1 - Vergleichskalibrierung | Prof. Fröhlich

In der Vorlesung erfährst Du, was eine Kalibrierung ist und mehr über das Thema Vergleichskalibrierung, also den Vergleich des Prüflings mit einem Normal (einer Referenz).

 

Erklär-Video: Der Seebeck-Effekt | Dipl.-Ing. Silke Augustin

In dem Video wird erklärt, warum man mit Thermoelementen eine Temperatur messen kann. Der diesem Messverfahren zugrunde liegende physikalische Effekt (Seebeck-Effekt) wird an einem Versuchsaufbau veranschaulicht..

 

Vorlesung: Technische Mechanik - Kinematik | Prof. Zimmermann

Themen der Vorlesung sind die Grundlagen der Kinematik (Bezugssysteme/Bezugskörper, Lagekoordinaten) und die Kinematik des Massenpunktes - idealer mathematischer Punkt, in dem die gesamte Materie konzentriert ist, ohne ein Volumen zu besitzen.

 

Vorlesung: Mechanismen im Alltag | Dr. Uhlig

Im Auto und Fahrrad, in einer elektrischen Zahnbürste, im Computer und vielen anderen Geräten – Mechanismen sind unsere ständige Begleiter im Alltag. Die Vorlesung stellt Mechanismen und deren Bewegungen vor und lehrt diese zu erkennen sowie deren Funktion zu verstehen.

 

Hinweise: Ab Februar findet jeden Donnerstag von 15:00 bis ca. 16:00 Uhr eine Online-Sprechstunde der Fakultät Maschinenbau statt! Schau' doch mal vorbei und erfahre noch mehr über Studienfächer Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Mechatronik und Optische Systemtechnik/Optronik - hier geht's zur Sprechstunde!

Fakultät für Informatik und Automatisierung

Vorlesung: Softwaretechnik | Prof. Zimmermann

Die Vorlesung Softwaretechnik erklärt die Schritte zur Erstellung größerer IT-Projekte. Dazu gehört die Ermittlung der Anforderungen, Modellierung von Systemeigenschaften, Auswahl einer geeigneten Architektur, der objektorientierte Software-Entwurf sowie Themen der Projektplanung und Vorgehensmodelle.

 

Vorlesung: Programmierung und Algorithmen | Prof. Schäfer

Algorithmen sind in der modernen Informationsgesellschaft von grundlegender Bedeutung für ebenso zahlreiche wie unterschiedliche Bereiche. In der hier angebotenen Vorlesung wird eine elementare Einführung in den Entwurf und die Programmierung von Algorithmen gegeben, wobei der Schwerpunkt auf die Frage gelegt wird, wie man Algorithmen für ein gegebenes Problem so entwerfen kann, dass man mit dem Entwurf eines Algorithmus auch die Fragen der Berechenbarkeit des von ihm zu lösenden Problems, seiner Korrektheit und seines Berechnungsaufwands beantworten kann. Dabei liefert die Vorlesung anregende Denkanstöße auf die von vielen gedachte Frage 'Wie komme ich auf so eine Idee?'

 

RemoteLab - Was ist das? | Dr. Henke

Praktika unterstützen den Lernprozess und wirken motivierend. Durch Online-Tools kann die Nutzung der meist aufwendigen und teuren Geräte für eine Praktikumsdurchführung aber auch im Selbststudium über das Internet erfolgen. Wie das funktioniert, kann im Online-Lab GOLDi (Grid of Online Lab Devices Ilmenau, www.goldi-labs.net) des Fachgebiets für Integrierte Kommunikationssysteme erkundet werden.

 

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien

Vorlesung: Produktionswirtschaft - Fallstudien zur Erzeugnisprogrammplanung | Dr. Richter

Dr. Richter verdeutlicht anhand einer praxsnahen Fallstudie, was produktionswirtschaftliche Fragestellungen sind und beantwortet die Frage, was z.B. bei einer Produktion eingesetzt wird.

 

Vorlesung: Marketing | Prof. Geigenmüller

In der Vorlesung vermittelt Prof. Geigenmüller den Studierenden grundlegenden Kenntnisse des Marketings  - Was ist eigentlich Marketing und wie verhalten sich meine Zielgruppen?

 

Vorlesung: Kommunikationswissenschaft | PD Dr. Kuhlmann

Kommunikationswissenschaft ist ein sehr vielfältiger Bereich. Um diesen etwas klarer zu definieren beschreibt Dr. Kuhlmann zunächst, was Kommunikationswissenschaft ist und wendet sich danach einer konkreten Fragestellung zu - Welche Rolle spielen Smartphones in unterschiedlichen Gesellschaftsgruppen?

 

Vorlesung: Public Relations | Dr. Schwarz

Eine Einführung in die Thematik Öffentlichkeitsarbeit/Public Relations gibt Dr. Schwarz in seiner Vorlesung und geht dabei unter anderem auf die Problematik ein, was passiert, wenn Öffentlichkeitsarbeit nicht professionell durchgeführt wird.

 

Vorlesung: Journalismus |  PD Dr. Rothenberger

Dr. Rothenberger vermittelt in ihrer Vorlesung grundlegendes Wissen zum Thema Journalismus. Sie geht dabei insbesondere auf die Merkmale von Journalismus ein und erläutert Spezifika, welche journalistische Produkte aufweisen.

Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften

Vorlesung: Einblicke in die Bioorganische Chemie | Dr. Täuscher

Dr. Täuscher widmet sich im Video mit in die Heterozyklenchemie, einem Thema der organischen Chemie. Neben einem kleinen Ausflug in die Historie, erklärt er theoretische Zusammenhänge an einem Beispiel und zeigt eindrucksvolle Experimente.

 

Informationen zum Studienangebot

Eine Übersicht unseres Studienangebotes findest Du hier. Die Profile der einzelnen Studiengänge verraten Dir, wie die Inhalte des Studienfachs verteilt sind. Außerdem findest Du dort eine detaillierte Fächerübersicht in der jeweiligen Modultafel.

Hinweise zu den Live-Vorlesungen

Unsere Live-Vorlesungen sind auf der WebEx Plattform Meetings angelegt. Folge dem angegebenen Link (erhältst Du nach Anmeldung per E-Mail) - es öffnet sich die WebEx Plattform. Du kannst Dir entweder die App herunterladen oder Dich direkt über Deinen Browser mit dem Link einwählen.

Besuche die Online-Seminare bitte erst zum angegebenen Zeitpunkt. Technische Voraussetzung für die Teilnahme an den Live-Vorlesungen des Schnupperstudientage 2021 ist ein internetfähiges Endgerät: PC, Notebook, Tablet oder Smartphone sowie eine gute Internetverbindung.

  • Bitte benutze bei Deiner Anmeldung aus Datenschutzgründen keinen Klarnamen, ein Kürzel reicht uns vollkommen.
  • Du musst Deine Mailadresse angeben. Diese ist jedoch nur für die WebEx-Anmeldung notwendig und ist im Webinar nicht sichtbar.
  • Schalte bitte vor dem Betreten des Webinars Dein Mikrofon und Deine Kamera aus.
  • Schalte das Mikro bitte nur an, wenn Du vom Webinarleiter oder Moderator aufgefordert wirst.
  • Versuche eine geräuscharme Atmosphäre zu sichern. (Bedenke, dass bei einem offenen Mikrofon alle Nebengeräusche Deines Standortes allen weiteren Teilnehmern übertragen werden.)
  • Nutze den Chat, um Deine Fragen zu stellen. Den Chat kannst Du durch Anklicken des Chatsymbols auf der rechten Seite Deines Bildschirms sichtbar machen.
  • Verhalte Dich höflich und rücksichtsvoll, eben so, als würdest Du mit dem Gegenüber persönlich sprechen. Selbstverständlich werden diskriminierende, sexistische und rassistische Fragen und Kommentare nicht geduldet.

Anmeldung

Bitte melde Dich für die Veranstaltung "Virtuelle Schnupperstudientage" hier an. Du erhältst zeitnah vor der Veranstaltung eine E-Mail von uns, mit detailliertere Informationen zum Vorlesungsangebot und dem Zugang zu den Vorlesungen. (Hinweis: Solltest du bis 24h nach Deiner Anmeldung keine Informationen erhalten haben, dann sende uns bitte eine kurze E-Mail!)

Fit fürs Studium-Check

Mit unserem Fit fürs Studium-Check kannst Du in 5 Minuten Deine persönlichen Kompetenzen testen, die Du für ein Studium brauchst. Die Ergebnisse erhältst Du in einem persönlichen Auswertungsgespräch. Dabei hast Du auch die Gelegenheit, Fragen zu Deinem Wunschstudiengang an der TU Ilmenau loszuwerden. Den Termin vereinbaren wir individuell mit Dir.

Weitere Informationen