Ablauf der Zulassung als Gasthörer

Interessierte, die einzelne Lehrveranstaltungen an der Universität besuchen wollen, können auf Antrag als Gasthörer im Rahmen der vorhandenen Studienmöglichkeiten zugelassen werden.

Es bedarf keines Nachweises einer Hochschulzugangsberechtigung.

Der Gasthörer ist berechtigt, die im Gasthörerausweis aufgeführten Lehrveranstaltungen zu besuchen und die Universitätseinrichtungen im Rahmen bestehender Ordnungen zu nutzen. Er kann eine Bescheinigung über die Teilnahme an Lehrveranstaltungen erhalten. Der Gasthörer ist nicht berechtigt, Prüfungs- und Studienleistungen abzulegen.

Die Beantragung der Zulassung als Gasthörer erfolgt online per Mail (siehe Kontakt).

Step 1

Bitte informieren Sie sich im Vorlesungsverzeichnis der Universität über die angebotenen Lehrveranstaltungen.

Step 2

Öffnen Sie das folgende Formular im Internet.

Step 3

Füllen Sie die folgenden Abschnitte des Formulars aus und unterschreiben Sie das Formular.

Step 4

Legen Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular dem Prüfungsamt der Fakultät vor, die die von Ihnen gewählten Lehrveranstaltungen anbietet.

Step 5

Überweisen Sie die Gasthörergebühr auf das im Antrag benannte Konto der Universität. Bitte beachten Sie insbesondere den Verwendungszweck. Dies ermöglicht eine reibungslose Verbuchung des Geldeingangs.

Bitte übersenden Sie keine Überweisungsbestätigungen Ihrer Bank oder diesbezügliche Kontoauszüge an die Zulassungsstelle.

Step 6

Zur Antragstellung auf Zulassung als Gasthörer stellen Sie bitte dem Studierendensekretariat per Mail (siehe Kontakt) das ausgefüllte und unterschriebene Formular zur Verfügung.

Step 7

Nach erfolgter Zulassung setzt Sie das Studierendensekretariat davon per Briefpost in Kenntnis.