Bewertung ausländischer Zeugnisse nach dem deutschen Bildungssystem

Die Bewertung ausländischer Zeugnisse ist ein regulärer Schritt im Bewerbungsablauf für einen Studiengang.

Grundlage der Bewertung bildet die Datenbank ANABIN der Kultusministerkonferenz. Die Zulassungsstelle stellt Ihnen während des Verlaufs der Bewerbung gebührenpflichtig eine Bescheinigung mit den Ergebnisen der Bewertung zur Verfügung.

Die Datenbank ANABIN ist öffentlich zugänglich. Sie haben somit die Möglichkeit, sich vor einer Bewerbung selbst zu informieren, ob Ihr im Ausland erworbener Bildungsabschluss in Deutschland anerkannt wird.

Alternativ können Sie die Bewertung ausländischer Zeugnisse durch den externen Dienstleister uni-assist vornehmen lassen.