Die Master Eignungsüberprüfung ist ein regulärer Schritt im Bewerbungsablauf für einen Master Studiengang.

Sie erfolgt überwiegend ohne Teilnahme des Bewerbers auf Grundlage der von ihm elektronisch im Bewerberportal hochgeladenen und mit dem Antrag auf Zulassung übersandten Dokumente.

Kontakt

  • Prüfungsämter der Fakultäten
  • EI  IA  MB  MN  WM

Ziel der Aktion

Das Ziel der Master Eignungsüberprüfung ist es, festzustellen, in welchem Umfang der Bewerber die

des von ihm gewünschten Master Studiengangs erfüllt. Bei der Überprüfung werden Punkte vergeben.

Beispiel

Die folgende Übersicht bezieht sich auf den Master Biomedizinische Technik und soll exemplarisch die Vergabe von Punkten und das daraus resultierende Ergebnis der Bewertung veranschaulichen.

mindestens 70 Punkte

  • Zugangsvoraussetzungen vorliegend

mindestens 50 Punkte

Positive Prognose nach Aktenlage

  • Festlegung zusätzlicher Studienleistungen
  • im Umfang von max. 30 Leistungspunkten
  • Zugangsvoraussetzungen vorliegend

Positive Prognose nach mündlicher Prüfung

  • Festlegung zusätzlicher Studienleistungen
  • im Umfang von max. 30 Leistungspunkten
  • Zugangsvoraussetzungen vorliegend

Mit der Bewertung Zugangsvoraussetzungen vorliegend gilt die Eignungsüberprüfung als bestanden.


mindestens 50 Punkte

Positive Prognose nicht möglich

  • Zugangsvoraussetzungen nicht vorliegend

weniger als 50 Punkte

  • Zugangsvoraussetzungen nicht vorliegend

Mit der Bewertung Zugangsvoraussetzungen nicht vorliegend gilt die Eignungsüberprüfung als nicht bestanden.

Besondere Zugangsvoraussetzungen

Die folgende Übersicht beinhaltet alle Master Studiengänge mit der Anlage Besondere Zugangsvoraussetzungen aus den Besonderen Bestimmungen der Prüfungs- und Studienordnung PO-STO-BB des jeweiligen Studiengangs.

Master Studiengang

  • Biomedizinische Technik
  • Biotechnische Chemie
  • Communications and Signal Processing
  • Electric Power and Control Systems Engineering
  • Elektrochemie und Galvanotechnik
  • Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Fahrzeugtechnik
  • Informatik
  • Ingenieurinformatik
  • International Business Economics
  • Maschinenbau
  • Mathematik und Wirtschaftsmathematik
  • Mechatronik
  • Media and Communication Science
  • Medientechnologie
  • Medienwirtschaft
  • Micro- and Nanotechnologies
  • Optische Systemtechnik/Optronik
  • Regenerative Energietechnik
  • Research in Computer and Systems Engineering
  • Technische Kybernetik und Systemtheorie
  • Technische Physik
  • Werkstoffwissenschaft
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Version der PO-STO-BB