http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Prof. Dr. Erich Runge

Fachgebietsleiter

Telefon 03677 69-3706/3707

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Drittmittelprojekte

DFG BE4138/6-1: Einfluß von Ordnung und Unordnung auf die Photogeneration von Ladungsträgern

Das Fachgebiet Theoretische Physik I beteiligte sich  in Zusammenarbeit mit  Dr. D. Egbe am LIOS in Linz, Dr. H. Hoppe am CEEC Jena und  Dr. F. Laquai an der KAUST in Saudi-Arabien am internationalen (DFG-FWF) Projekt

"PhotogenOrder"

über den Einfluss von Ordnung und Unordnung auf die Photogeneration von Ladungsträgern in polymerbasierten organischen Solarzellen.

DFG-SPP 1191: Ionische Flüssigkeiten

Die (ehemalige) Forschergruppe Oberflächenphysik funktioneller Nanostrukturen (Prof. Dr. Stefan Krischok) und das Fachgebiet Theoretische Physik I (PD Dr. Wichard J. D. Beenken) beteiligten sich mit dem Projekt 

 "Ionic Liquids surfaces - electronic structure and solvation properties" 

am Schwerpunktprogramm 1191 "Ionische Flüssigkeiten" der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

DFG-SPP 1391: Ultrafast Nanooptics

Das Fachgebiet Theoretische Physik I beteiligt sich mit dem Projekt

"Exciton-plasmon interaction in metal-semiconductor hybrid nanostructures" (Prof. Lienau, Prof. Runge)

am Schwerpunktprogramm 1391 "Ultrafast Nanooptics" der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

EU FP7-PEOPLE IRSES "DPhotoD"

Das Fachgebiet Theoretische Physik I war am Projekt

"DPphotoD" (Dendrimers for photonic devices),

welches im Rahmen des International Research Staff Exchange Scheme des des 7. Forschungsrahmenprograms der Europäischen Komission gefördert wurde, beteiligt.

Carl-Zeiss-Stiftung: Nachwuchsförderprogramm 2010

Finanziert durch ein Carl-Zeiss Postdoktoranden-Stipendium führte Dr. M. Presselt

"Theoretische Untersuchung der Photophysik von Dendrimeren mit makrozyklischen Tetrapyrrolkernen zur Entwicklung neuartiger chemischer Sensoren"

im Fachgebiet Theoretische Physik I durch.