http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Prof. Dr. Erich Runge

Fachgebietsleiter

Telefon 03677 69-3706/3707

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Ionische Flüssigkeiten

Organische ionische Flüssigkeiten sind neuartige Materialien mit erstaunlichen Eigenschaften. Von ihren elektrischen Eigenschaften anorganischen Salzschmelzen vergleichbar sind sie dennoch bei Raumtemperatur flüssig. Dabei haben sie aber einen so geringen Dampfdruck, dass sie auch im Ultrahochvakuum nicht verdampfen, was sie in diesem UHV Bereich als Schmiermittel qualifiziert.

Um die grundlegenden Eigenschaften Ionischer Flüssigkeiten besser zu verstehen führen wir quantenchemische Rechnungen für die einzelnen Ionen als auch für dimerische Komplexe aus Kation und Anion (siehe Abbildung rechts) durch. Aus diesen Rechnung lassen sich elementspezifische Zustandsdichten bestimmen, die herangezogen werden können um Photoelektronenspektren (XPS, UPS und MIES ) zu interpretieren. Hier arbeiten wir intensiv mit der Forschergruppe Oberflächenphysik funktioneller Nanostrukturen zusammen.

DFG-SPP 1191: Ionische Flüssigkeiten

Die (ehemalige) Forschergruppe Oberflächenphysik funktioneller Nanostrukturen (Prof. Dr. Stefan Krischok) und das Fachgebiet Theoretische Physik I (PD Dr. Wichard J. D. Beenken) beteiligten sich mit dem Projekt 

 "Ionic Liquids surfaces - electronic structure and solvation properties" 

am Schwerpunktprogramm 1191 "Ionische Flüssigkeiten" der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Wenn Sie Fragen oder Interesse an einer Bachelor-, Master-, bzw. Promotionsarbeit aus diesem Gebiet haben, wenden Sie sich bitte an Dr. Wichard J. D. Beenken.