http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Auskunft

________________

Telefon +49 3677 69-4531

E-Mail senden


INHALTE

Veranstaltungen der Universitätsbibliothek Ilmenau

10. Januar 2020

Ausstellung „Mobilität NEU Denken“

Wie wir in Zukunft noch mobil sein können, ohne der Umwelt damit massiv zu schaden, beschäftigt zurzeit Wissenschaft und Verkehrsplanung ebenso wie Politik und Gesellschaft. Die Universitätsbibliothek Ilmenau zeigt vom 10. Januar bis zum 19. Februar 2020 eine interaktive Wanderausstellung des Verkehrsclubs Deutschland (VCD), die Besucher in nachhaltige Mobilitätkonzepte einführt. Neben Merkmalen einer lebenswerten Stadt stellt die Ausstellung Best-Practice-Beispiele für vorbildhafte Wohnquartiere mit bereits umgesetzten nachhaltigen Mobilitätskonzepten vor. Der Eintritt ist frei.

Ob auf dem Weg zu Freunden, zum Einkaufen oder unterwegs zur Schule, Universität oder dem Job – mobil sein und einfach von einem zum anderen Ort kommen, ist für uns selbstverständlich.
Hierfür nutzen wir unterschiedliche Verkehrsmittel: das eigene Auto, gehen zu Fuß, fahren mit dem Fahrrad oder steigen in Bus oder Bahn. Aber wie verhält es sich mit den Möglichkeiten einer nachhaltigen Mobilität? Die Mobilität der Zukunft soll klimaverträglich, sicher und komfortabel für alle sein. Damit beschäftigt sich die interaktive Wanderausstellung des Verkehrsclubs Deutschland (VCD). Die Besucher können sich mit alternativen Verkehrskonzepten auseinandersetzen und ihr eigenes CO2-Budget schätzen. Gezeigt werden auch stadtverträgliche Mobilitätsangebote, die in Wohnquartieren umweltfreundliche Alternativen zum eigenen Auto bieten können. Mobilitätsoptionen vor der Haustür fördern die Wahlfreiheit des Einzelnen und könnten so langfristig durch die Änderung des Mobilitätsverhaltens zu einer Verminderung von Lärm und CO2-Emissionen führen.

Die Ausstellung ist vom 10.01.2020 bis 19.02.2020 Montag bis Samstag zu den Öffnungszeiten der Bibliothek frei zugänglich.