http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



INHALTE

Nachrichtenansicht

< "Best Paper Award 2020" der TU Ilmenau ...

13.07.2020

Konferenzteilnahme EGOS 2020 in Hamburg (virtuell)

FG Unternehmensführung/ Organisation

Prof. Norbert BachJan Grundmann, Franziska Hein-Pensel, Marcel Maurer, Dr. Simon Oertel und Nicole Philippczyck haben das Fachgebiet Unternehmensführung/ Organisation auf der 36th EGOS Colloquium vom 02.07.2020 bis zum 04.07.2020 in Hamburg mit drei verschiedenen Beiträgen vertreten:

 

Hein-Pensel, F., Knorr, K., Oertel, S., & Thommes, K. (2019): The crafting of organizational identity: Similarities and differences between the organization and its members as rhetoricians of the past, 36. EGOS Colloquium, Hamburg. Sub-theme 01: [SWG] Organization & Time: Understanding the Past (and Future) in the Present; Convenors: David Chandler (University of Colorado Denver, USA), Majken Schultz (Copenhagen Business School, Denmark), Roy Suddaby (University of Victoria, Canada, & University of Liverpool, United Kingdom).

Maurer, M., Bach, N., & Oertel, S. (2020): Change in formal structure and its effects on the centrality of organizational members in the communication network, 36. EGOS Colloquium, Hamburg. Sub-theme 07: [SWG] Organizational Network Dynamics and Churn; Convenors: Julia Brennecke (University of Liverpool, United Kingdom), Leon A.G. Oerlemans (Tilburg University, The Netherlands), Marco Tortoriello (Bocconi University Milan, Italy).

Philippczyck, N., Grundmann, J., & Oertel, S. (2020): The role of institutional founding conditions for the adoption of diversity statements in European universities, 36. EGOS Colloquium, Hamburg. (Sub-Theme 57: The End of Academia as We Know It? Challenges to Universities and Possible Reactions; Convenors: Lars Engwall (Uppsala University, Sweden), Matthias Kipping (York University, Canada) & Gili S. Drori (The Hebrew University of Jerusalem, Israel).

 

Die EGOS-Konferenz ist in Bezug auf die Organisationsforschung weltweit eine der größten und bedeutendsten Konferenzen, die jährlich stattfinden. Über 2.500 Mitglieder aus 60 Ländern sind Teil des EGOS Verbundes, der sich zum Ziel gesetzt hat, den theoretischen und empirischen Fortschritt des Wissens über Organisationen zu fördern. Dieses Jahr fand die Konferenz wegen corona-bedingten Einschränkungen virtuell statt.

Wir bedanken uns für die zahlreichen Diskussionsbeiträge und Anregungen, die wir auf der Konferenz zu den empirisch angelegten Beiträgen erhalten haben!