http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



INHALTE

Nachrichtenansicht

< Konferenzteilnahme EGOS 2020 in Hamburg ...

25.08.2020

Hinweise zur Durchführung der Klausuren

Fachgebiet Unternehmensführung/ Organisation

Sehr geehrte Studierende,

aufgrund der Corona-Pandemie unterliegt der Ablauf der Komplexklausur "Unternehmensführung 1 und 2" sowie "Unternehmensführung 3" am 16.09.2020 (09:00 – 10:30 Uhr) besonderen Bestimmungen, auf die wir Sie schon vorab hinweisen möchten:

  1. Bitte beachten Sie, dass Sie sich sowohl für Prüfungs- als auch für Studienleistungen anmelden müssen. Um das Infektionsschutzkonzept der Universität sowie die Regelungen im Kontext der Pandemie einhalten zu können, besteht eine Berechtigung zur Teilnahme an der Abschlussleistung nur mit einer vorherigen Anmeldung. 
  2. Studierende, die Anzeichen einer Covid-19-Erkrankung aufweisen (z. B. Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- und/oder Geschmackssinns, Pneumonie mit Symptomen wie Atemnot, Schüttelfrost, Fieber, Brustschmerzen) dürfen nicht an der Klausur teilnehmen. Bitte bleiben Sie in diesem Fall zu Hause bzw. kontaktieren Sie einen Arzt. Bedenken Sie, dass Sie bei entsprechenden Symptomen auch andere Studierende sowie die Aufsichtsführenden in Gefahr bringen!
  3. Finden Sie sich rechtzeitig vor der Klausur (45 Minuten) vor dem Hörsaal/Gebäude ein. Die Identitätskontrolle erfolgt vor dem Eingang des Hörsaals. Bei mehreren Eingängen achten Sie bitte darauf, dass Sie den sogenannten "Haupteingang" in der Nähe des Rednerpults aufsuchen und nicht zuvor durch den ganzen Hörsaal laufen. Halten Sie genügend Abstand, tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung und halten Sie Ihre Thoska-Karte sowie einen eigenen Stift für die Unterschrift in den Anmeldelisten bereit.
  4. Bitte benutzen Sie nur die gekennzeichneten Sitzplätze (Punkte auf den Tischen) in den Hörsälen.
  5. Beim Austeilen der Klausuren tragen die Aufsichtsführenden eine Schutzmaske sowie Handschuhe. Tragen Sie dann bitte auch eine Mund-Nasen-Bedeckung! Beim Schreiben der Klausur ist das hingegen nicht notwendig, aber selbstverständlich erlaubt, wenn Sie sich und andere zusätzlich schützen wollen. Die Verteilung der Sitzplätze ist so organisiert, dass Sie ausreichenden Abstand einhalten können.
  6. Während der Klausur sind – wie üblich – keine inhaltlichen Fragen erlaubt. Die Aufsichten sind angewiesen, nicht zu Ihnen an den Platz zu kommen. Lediglich wenn Sie weiteres Papier benötigen, ist ein direkter Kontakt nötig und dann auch möglich. Machen Sie das dann bitte unmissverständlich klar.
  7. Toilettengänge sind erlaubt, wobei wie üblich immer nur ein Studierender gleichzeitig den Raum verlassen darf. Die Klausur verbleibt in dieser Zeit am Platz. Bitte teilen Sie der Aufsicht Ihren Namen mit und vermerken Sie selbständig auf dem Deckblatt die Zeit des Toilettengangs.
  8. Das Einsammeln der Klausur sowie das Verlassen des Raums erfolgt anders, als Sie es gewohnt sind, und erfordert ebenfalls Ihre Kooperation und erhöhte Rücksichtnahme: Sie werden von den Aufsichten aufgefordert, in einer bestimmten Reihenfolge (also Reihe für Reihe) den Raum zu verlassen und die Klausur in einem Sammelbehälter abzulegen. Verbleiben Sie ruhig an Ihrem Platz, bis Sie aufgefordert werden, den Raum zu verlassen und halten Sie bitte auch dabei die üblichen Hygienevorschriften (Abstand, Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung etc.) ein.

Ein letzter Hinweis: Wie Ihnen sicherlich bekannt ist, besteht in diesem Semester die Möglichkeit, die Ergebnisse angetretener Klausuren zu annullieren. Für uns gilt die Klausur als angetreten, wenn Sie sich in die Anmeldeliste eingetragen haben. Sollten Sie also schon vor der Klausur festgestellt haben, dass Sie den Versuch doch nicht ernsthaft angehen wollen, so teilen Sie das den Aufsichten bei der Unterschrift in die ID-Liste mit. Sie brauchen den Prüfungsraum dann nicht zu betreten und sorgen dafür, dass keine zusätzliche Unruhe durch frühzeitige Abgabe zu Beginn der Bearbeitungszeit entsteht.


Wir danken Ihnen, für Ihre Kooperationsbereitschaft in dieser für uns alle nicht ganz einfachen Situation und wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Prüfung sowie gute Gesundheit.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ihr Team des Fachgebiets Unternehmensführung/ Organisation