Studentischer Assistent (m/f/d) gesucht!

Thema: autonome UAVs (Unmanned Aerial Vehicle)

Zukünftig werden UAVs (Unmanned Aerial Vehicles) Teil der Landschaft sein. Sie können für Wege zum Kunden eingesetzt werden, um eine Pizza, dringende Medikamente oder andere Produkte zuzustellen. UAVs werden sich den Luftraum teilen, zusammen Fliegen und Kollisionen vermeiden müssen, alles in einer selbst-organisierten Art und Weise.

Das IKS Fachgebiet arbeitet sowohl in Simulationen als auch praktisch an selbst-organisierter Kollisionsvermeidung und Schwarm-Algorithmen. Unsere Plattform verfügt über mehrere UAVs (Quadrokopter), die autonom Indoor und Outdoor fliegen können. Sie integriert verschiedene Kommunikationstechnologien, die die Kooperation mehrerer UAVs ermöglichen. Ein Onboard-Computer mit Linux begünstigt die Implementierung von komplexen Algorithmen auf den UAVs.

Arbeitszeit: flexibel, ca. 15-20h/Woche

Aufgaben:

  • Implementierung und Testen von Algorithmen auf UAVs
  • Erweiterung unserer UAVs (Quadkopter) durch neue HW und SW Komponenten
  • Simulation und Durchführung von praktische Experimenten mit UAVs
 

Ihr Profil:

  • Studierender in einem der folgende Masterstudiengänge: Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik, Ingenieurinformatik, RCSE, MSCSP, Mechatronik
  • Gute Programmierkenntnisse, am besten mit Erfahrung in Python
  • Erfahrung mit Linux
  • Erfahrung mit Mikrokontrollern
  • Lust auf Basteln und Kopter fliegen
 

Bewerbungsfrist: 30.04.2020

Kontakt:

Victor Fernando Casas Melo

Email: victor-fernando.casas-melo@tu-ilmenau.de

Tel: +49 3677 69 4123

Room: Zusebau, R 1070

Web: www.tu-ilmenau.de/iks