News

DACH-Studie zur Nutzung von Threat Intelligence Sharing Platforms

Einladung zur Teilnahme an einer Online-Befragung

Das Fachgebiet Informations- und Wissensmanagement der TU Ilmenau führt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Informatik der Universität Innsbruck und dem Informationstechnikzentrum Bund eine Untersuchung zur Nutzung von internetbasierten Plattformen für den organisationsübergreifenden Austausch von Bedrohungs- und Sicherheitsinformationen (Threat Intelligence Sharing Platforms) durch. 

Ziel der Studie ist es herauszufinden, wie intensiv Threat Intelligence Sharing Platforms in Deutschland, Österreich und der Schweiz bereits zum Einsatz kommen und wie genau diese in Unternehmen und Behörden genutzt werden. Befragt werden sollen dazu vor allem CISOs, CIOs und/oder weitere Verantwortliche für die Informationssicherheit. 

Der Online-Fragebogen steht ab sofort unter der Kurz-URL zur Verfügung: https://t1p.de/52ngf – die Bearbeitungsdauer beträgt etwa 10 Minuten. Alle Daten werden anonym erhoben und ausgewertet.

Weitere Informationen und Kontakt zu den Studienautoren unter folgender URL: https://www.tu-ilmenau.de/dach-threat-intelligence-sharing-platforms-survey-2022

Forschung

Komplexe wissenschaftliche Fragestellungen und Probleme lassen sich vielfach nicht nur aus der Perspektive einer Einzelwissenschaft lösen. Interdisziplinarität, also die fächerübergreifende Zusammenarbeit, ist daher von großer Bedeutung. Sowohl fakultätsübergreifende Kooperationen an der TU Ilmenau als auch über deren Grenzen hinweg bündeln Kompetenzen und sind unerlässlicher Bestandteil der Forschung am IfMK.

TU Ilmenau/ari
TU Ilmenau/ari

Lehre

Wir bieten Studierenden fundierte wirtschaftswissenschaftliche Bildung mit engem Bezug zu den Technikwissenschaften und eine umfassende praxisorientierte Medienausbildung in den Feldern der Medien- und Kommunikationswissenschaft. Dabei legen wir Wert auf eine qualitativ hochwertige, international orientierte Lehre einschließlich englischsprachiger Lehrveranstaltungen und Studiengänge.

Fachgebiete