News

Oliver Budzinski's Beitrag zum 20jährigen Jubiläum des International Competition Network

 

Zum 20. Geburtstag des International Competition Networks (ICN) - dem globalen Netzwerk der Wettbewerbsbehörden - haben Dave Anderson und Paul Lugard weltweit führende Experten der Wettbewerbspolitik gebeten, zu einem Jubiläumsband beizutragen. Im Rahmen der Jahrestagung des ICN in Berlin ist dieser Jubiläumsband nun unter dem Titel The International Competition Network at Twenty: Origins, Accomplishmentrs and Aspirations erschienen. Prof. Dr. Oliver Budzinski (Fachgebiet Wirtschaftstheorie der Technischen Universität Ilmenau) hat dazu den Beitrag The Economics of International Competition Policy: New Challenges in the Light of Digitization? (S. 429-443) beigesteuert, in welchem er aus ökonomischer Sicht einen Ausblick auf die Herausforderungen des ICN in seiner dritten Dekade liefert.

 

Forschung

Komplexe wissenschaftliche Fragestellungen und Probleme lassen sich vielfach nicht nur aus der Perspektive einer Einzelwissenschaft lösen. Interdisziplinarität, also die fächerübergreifende Zusammenarbeit, ist daher von großer Bedeutung. Sowohl fakultätsübergreifende Kooperationen an der TU Ilmenau als auch über deren Grenzen hinweg bündeln Kompetenzen und sind unerlässlicher Bestandteil der Forschung am IfMK.

TU Ilmenau/ari
TU Ilmenau/ari

Lehre

Wir bieten Studierenden fundierte wirtschaftswissenschaftliche Bildung mit engem Bezug zu den Technikwissenschaften und eine umfassende praxisorientierte Medienausbildung in den Feldern der Medien- und Kommunikationswissenschaft. Dabei legen wir Wert auf eine qualitativ hochwertige, international orientierte Lehre einschließlich englischsprachiger Lehrveranstaltungen und Studiengänge.

Fachgebiete