News

Was motiviert zu Online-Hassrede?

Fachgebiet Medienpsychologie auf Workshop on Aggression vertreten

Online-Hassrede ist ein gesellschaftliches Problem von hoher Relevanz. Dennoch gibt es nur wenige Studien zu den Motiven der Täter:innen. Noch weniger untersucht ist, welche Motive der Zuschauer:innen damit zusammenhängen, ob in der Hassredesituation eingegriffen wird. Gänzlich unerforscht ist bisher, ob es möglicherweise Motive auf Opferseite gibt, die das Werden zum Opfer vorhersagen können.

In einer Befragung einer nationalen Stichprobe Internetnutzender in Deutschland (N = 1791) wurden daher Motive von Täter:innen, Zuschauer:innen und Opfern erhoben. Ergebnisse dieser Studie werden auf dem Workshop präsentiert.

 

Tagungswebseite

 

Mohseni, M.R., & Döring, N. (2022, November 10-12). Motives of Perpetrators, Bystanders, and Victims of Online Hate Speech: Results From a National Sample of Internet Users in Germany [Paper presentation]. 26th Workshop on Aggression, Jena, Germany.

Forschung

Komplexe wissenschaftliche Fragestellungen und Probleme lassen sich vielfach nicht nur aus der Perspektive einer Einzelwissenschaft lösen. Interdisziplinarität, also die fächerübergreifende Zusammenarbeit, ist daher von großer Bedeutung. Sowohl fakultätsübergreifende Kooperationen an der TU Ilmenau als auch über deren Grenzen hinweg bündeln Kompetenzen und sind unerlässlicher Bestandteil der Forschung am IfMK.

TU Ilmenau/ari
TU Ilmenau/ari

Lehre

Wir bieten Studierenden fundierte wirtschaftswissenschaftliche Bildung mit engem Bezug zu den Technikwissenschaften und eine umfassende praxisorientierte Medienausbildung in den Feldern der Medien- und Kommunikationswissenschaft. Dabei legen wir Wert auf eine qualitativ hochwertige, international orientierte Lehre einschließlich englischsprachiger Lehrveranstaltungen und Studiengänge.

Fachgebiete

Social Media

IfMK@TU Ilmenau bei LinkedIn: https://de.linkedin.com/company/ifmk-tu-ilmenau

@ifmk_ilmenau bei Instagram: https://www.instagram.com/ifmk_ilmenau/

IfMK bei Facebook: https://www.facebook.com/ifmk.de