Sicher studieren und arbeiten im Wintersemester 2022/23

Corona-Update vom 5. Oktober 2022

Mit Start des Wintersemesters 2022/23 am 1. Oktober 2022 hat die TU Ilmenau auf Basis der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung des Bundes die Regelungen für den gemeinsamen Alltag an der Universität angepasst. Für das sichere Studieren und Arbeiten sind daher ab sofort folgende Neuerung im Hygienekonzept zu beachten:

  • Lehrveranstaltungen (einschließlich Praktika und Prüfungen) finden im Wintersemester 2022/23 überwiegend in Präsenz statt
  • Verhalten in Gebäuden:
    • Auf dem Gelände der TU Ilmenau und in den Gebäuden ist zwischen Personen ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten, wo immer möglich und zumutbar
    • In Gebäuden wird das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (Mund-Nase-Schutz - MNS) oder Atemschutzmaske empfohlen, bei Unterschreiten des Mindestabstands ist ein MNS verpflichtend zu tragen (am Arbeitsplatz gilt Letzteres nur, wenn andere Maßnahmen wie z.B. regelmäßiges Lüften, Trennwände nicht ausreichen)
  • Der Gebäudezutritt durch Externe ist weiterhin möglich
  • Externe Veranstaltungen und Gremiensitzungen in Präsenz sind unter Einhaltung des Infektionsschutzes ebenfalls möglich
  • Dienstreisen sind auf notwendige Fälle zu beschränken
  • Es besteht keine Meldepflicht für Studierende und Beschäftigte über festgestellte COVID19-Erkrankungen gegenüber der Universität
  • Beschäftigte können sich während der Arbeitszeit gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 impfen lassen. Dafür erhalten sie im Rahmen der arbeitsschutzrechtlichen Unterweisung grundlegende Impfinformationen
  • Hochschulsport ist unter Einhaltung des Infektionsschutzes weiter möglich

Testen

Studierende und Beschäftigte können im Testzentrum (Container gegenüber der Campus-Sporthalle) einenAntigen-Schnelltest oder PCR-Test durchführen lassen. Anspruch auf einen kostenfreien Test haben insbesondere vulnerable Personengruppen bzw. Personen, die derzeit nicht geimpft werden können sowie Genesene, die nach überstandener Erkrankung ihre Absonderung beenden wollen.

Sind diese Voraussetzungen nicht erfüllt, ist im Testzentrum ein Eigenbeitrag von 3 Euro pro Test zu zahlen. Die Buchung eines Testtermins erfolgt wie bisher unter der bekannten Adresse. Zur Auswahl stehen der kostenlose Bürgertest, der Bürgertest mit 3 Euro Zuzahlung oder der Antigen Schnelltest für 9,90 Euro:

https://15minutentest.de/de/de/testcenter-ilmenau
 
Die aktuell gültige Testverordnung finden Sie hier

Beschäftigten der Universität werden alternativ Schnelltests in ihrer jeweiligen Struktureinheit zur Verfügung gestellt.

pixabay

FAQ zur aktuellen Corona-Situation

Aktuelle Informationen für...

Service und zentrale Dokumente