http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



Foto des Ansprechpartners
Ansprechpartnerin

Dr. oec. Margot Bock

Leiterin des Rektoratsbüros

Telefon +49 3677 69-5002

E-Mail senden


Ihre Position

INHALTE

Pressemitteilungen

09.05.2017

CHE-Hochschulranking: Beide Wirtschaftsstudiengänge der TU Ilmenau mit Spitzenergebnissen

Foto: © TU Ilmenau

Wirtschaftsingenieurwesen-Studenten der Technischen Universität Ilmenau sind mit der Betreuung durch die Lehrenden „sehr zufrieden“. Das ergab das aktuelle CHE-Hochschulranking, die umfassendste und detaillierteste Rangliste ihrer Art im deutschsprachigen Raum, die kürzlich im ZEIT-Studienführer 2017/18 veröffentlicht wurde. Auch der Studiengang Wirtschaftsinformatik schnitt sehr gut ab. Die Studenten sind insbesondere mit der Orientierung und Unterstützung vor Studienbeginn und am Studienanfang sehr zufrieden. Für das CHE-Hochschulranking bewerten Studentinnen und Studenten die eigenen Studienbedingungen selbst.

Foto: © TU IlmenauStudiengang Wirtschaftsingenieurwesen
Auf einer Skala von 1 (sehr gut) bis 6 (sehr schlecht) sollten die Wirtschaftsingenieurwesen -Studenten der TU Ilmenau für das aktuelle Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) die Frage beantworten: „Wie zufrieden sind Sie mit der Betreuung durch die Lehrenden?“ Mit 1,8 ist das Ergebnis eines der besten aller deutschen Universitäten. Die Studentinnen und Studenten schätzen an der Betreuung an der TU Ilmenau die Erreichbarkeit der Lehrenden, deren Beratung und Engagement, die Besprechung von Hausarbeiten und Referaten und die Betreuung von Praktika. Für die Unterstützung im Studium, also für Informationen zu organisatorischen Fragen ihres Studiengangs und für die Materialien für Lehrveranstaltungen und Prüfungen, vergaben sie eine 1,9.

Bei nicht weniger als neun weiteren Kriterien ist das Wirtschaftsingenieurwesen-Studium in Ilmenau im bundesweiten Vergleich in der Spitzengruppe. Bereits vor Beginn ihres Studiums waren die Studenten sehr zufrieden mit den Angeboten der TU Ilmenau: Sie vergaben 5 von 8 möglichen Punkten für Informationsveranstaltungen für Schüler wie den Tag der offenen Tür, ein Schnupperstudium oder Vorkurse. Mit 2,0 deutschlandweit in der Spitzengruppe ist der Studiengang beim Wissenschaftsbezug, also bei Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens, der Bezugnahme auf zentrale und innovative Forschungsergebnisse und der Schulung von wissenschaftlichem Denken. Für die Studierbarkeit, mit der die Zugangsmöglichkeiten zu Lehrveranstaltungen und die Abstimmung des Lehrangebots bewertet werden, vergaben die Studenten eine hervorragende 1,3. Auch sehr zufrieden sind sie mit den Prüfungen: 1,9 im Durchschnitt für Leistungsrückmeldungen während des Semesters, für die zeitliche Verteilung der Prüfungstermine und Wiederholungsmöglichkeiten. Ebenso eine 1,9 erteilten sie für den Berufsbezug, also für die Angebote der TU Ilmenau zur Erleichterung des Einstiegs in das Berufsleben. Dazu zählen unter anderem Informationsveranstaltungen zu Berufsfeldern und zum Arbeitsmarkt und die Hilfe bei der Stellensuche nach Studienabschluss. Bundesweit in der Spitzengruppe ist der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen bei seiner internationalen Ausrichtung. Dabei werden unter anderem Doppelabschluss-Programme, der Anteil von Studierenden, die einen Auslandsaufenthalt absolvieren und der Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen gewertet. Für Zustand und technische Ausstattung von Hörsälen und Seminarräumen vergaben die Wirtschaftsingenieurwesen-Studenten im Schnitt ebenso eine 1,4 wie für die Ausstattung der Praktikumslabore. Eine 1,5 gab es für die IT-Infrastruktur, also für Hardware- und Softwareausstattung der PC-Arbeitsplätze, für die Wartung und Pflege der Computer sowie für die Verfügbarkeit der IT-Infrastruktur.

Foto: © TU IlmenauStudiengang Wirtschaftsinformatik
Die Studentinnen und Studenten des Studiengangs Wirtschaftsinformatik der TU Ilmenau sind mit der Unterstützung am Studienanfang besonders zufrieden. Schon vor Studienbeginn schätzen sie Informationsveranstaltungen für Schüler wie den Tag der offenen Tür und die Beratung von Eltern. Dafür vergaben sie 5 von 8 möglichen Punkten. Auch mit den Angeboten im ersten Studienjahr sind sie sehr zufrieden: dazu zählen ein Studieneingangskoordinator, studentische Mentoren, aber auch virtuelle Lernplattformen wie Moodle und digitale Lehrangebote. Auch die Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung im ersten Studienjahr und Begleitprogramme für ausländische Studierende wurden von den Wirtschaftsinformatik-Studenten sehr positiv bewertet. Hervorragende 7 von 11 Punkten erhielt der Master-Studiengang bei der internationalen Ausrichtung, also bei dem Anteil ausländischer Studierender und dem Anteil von Studierenden, die einen Auslandsaufenthalt absolvieren. Eine 1,6 gab es für die IT-Infrastruktur, also für Hardware- und Softwareausstattung der PC-Arbeitsplätze, für die Wartung und Pflege der Computer sowie für die Verfügbarkeit der IT-Infrastruktur.


Das CHE-Hochschulranking
Das Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen hat das CHE untersucht. Neben Fakten zu Studium, Lehre und Forschung umfasst das Ranking Urteile von Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule.

Der ZEIT-Studienführer 2017/18
Der ZEIT-Studienführer mit dem aktuellen CHE-Hochschulranking wird herausgegeben vom ZEIT-Verlag. Das Magazin beantwortet die wichtigsten Fragen rund um den Einstieg ins Studium, hilft bei der Entscheidung für das richtige Fach und den passenden Studienort und gibt Tipps zu Studienbewerbung und -finanzierung.


Kontakt:
Prof. Dr. Steffen Straßburger
Prodekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Telefon: 03677 69-4051
E-Mail: steffen.strassburger@tu-ilmenau.de