http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



Foto des Ansprechpartners
Ansprechpartnerin

Dr. oec. Margot Bock

Leiterin des Rektoratsbüros

Telefon +49 3677 69-5002

E-Mail senden


Ihre Position

INHALTE

Pressemitteilungen

02.10.2018

An der TU Ilmenau: Karrieremesse inova2018

© TU Ilmenau

Am 23. und 24. Oktober findet an der Technischen Universität Ilmenau die inova2018 statt. Auf einer der größten studentischen Karrieremessen Ostdeutschlands können Unternehmensvertreter 5000 Studenten aus den verschiedensten Studienrichtungen als mögliche Mitarbeiter oder Praktikanten kennenlernen und die Studenten erhalten Einstiegsmöglichkeiten bei 200 Unternehmen. Vertreten ist die gesamte Bandbreite an regionalen und überregionalen Ausstellern: von kleinen Firmen über mittelständische Betriebe bis zu Großunternehmen.

Die inova2018, die zum 23. Mal stattfindet, ist für Unternehmensvertreter und Studenten ein perfektes Forum, um sich gegenseitigen kennenzulernen. An den beiden Messetagen am 23. und 24. Oktober können sich Studenten von 10 bis 16 Uhr in der Campussporthalle der TU Ilmenau, Ehrenbergstraße 51, bei 200 Unternehmen über Jobangebote informieren und mit den Unternehmensvertretern in Kontakt treten. Für die Unternehmen und für die Studenten ist die Karrieremesse ein Win-win-Projekt: Die Firmen finden hochqualifizierte Praktikanten, Trainees und Mitarbeiter und die Studenten knüpfen Kontakte zu Unternehmen für ein Praktikum, eine Abschlussarbeit oder auch eine feste Stelle, die sie manchmal sogar bis in die Führungsetage bringt.

Neben der Möglichkeit, interessante Fachvorträge zu besuchen, können die Studenten auf der inova2018 erstmals Job-Interviews mit Unternehmen durchführen. Unternehmen hatten ihre offenen Stellen vorab bekannt gegeben und Bewerbungen von Studenten entgegengenommen. Während der Messe kommt es nun zu den konkreten Bewerbungsgesprächen. Studenten können vor Ort auch professionelle Bewerbungsfotos anfertigen lassen und den Bewerbungsmappencheck in Anspruch nehmen, bei dem ihre Bewerbungsunterlagen von Fachleuten kostenlos überprüft werden. In der STUDY.lounge haben sie die Gelegenheit, sich mit den Unternehmensvertretern bei einem kostenlosen Getränk zum persönlichen Gespräch zu treffen, sich untereinander über die verschiedenen Unternehmen und Karrieremöglichkeiten auszutauschen oder in Ruhe Informationsmaterialien anzuschauen. Auf der inova2018 hat auch die DKMS, eine gemeinnützige Organisation gegen Blutkrebs, einen Stand, an dem sich Besucher als Blutspender registrieren lassen können.

Die Karrieremesse inova ilmenau wird jedes Jahr im Oktober ausschließlich von ehrenamtlich arbeitenden Studentinnen und Studenten organisiert. 1996 als Projekt des SWING-Vereins an der TU Ilmenau ins Leben gerufen, startete sie als kleine, eintägige regionale Messe. Seitdem ist die inova ilmenau zur größten mitteldeutschen Karriereplattform für Studenten und Unternehmen angewachsen. Gehörten dem SWING-Verein anfangs sieben Studenten größtenteils des Wirtschaftsingenieurwesens an – daher der Vereinsname –, wird heute allein die inova ilmenau von einem 50-köpfigen Team aus den unterschiedlichsten Fachgebieten betreut.

Kontakt:
Miriam Mezger
Public Relations inova ilmenau
Tel.: +49 3677 7996554
Mail: pr@inova-ilmenau.de