http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Prof. Dr. Wolfgang Broll

Fachgebietsleiter

Telefon +49 3677 69 4732

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Tracking-Verfahren

Um für die visuelle Augmentierung eine optimale Integration der virtuellen Inhalte in die Umgebung zu realisieren, ist eine korrekte geometrische und photometrische Registrierung dieser Objekte erforderlich. Zur exakten Bestimmung der Position und Lage des Betrachters bzw. dessen Augmented Reality Systems erforschen wir neuartige merkmalbasierte Computer-Vision-Verfahren. Diese Verfahren basieren einzig auf Webcams oder Smartphone-Kameras, um in Echtzeit eine möglichst exakte Position zu ermitteln.

Wir verwenden unter anderem markante Merkmale, die in der realen Umgebung sichtbar sind. Diese Merkmale müssen verschiedensten Anforderungen genügen, damit sie auch aus unterschiedlichen Positionen und bei variierenden Lichtverhältnissen detektierbar bleiben. So untersucht unser Fachgebiet unter anderem die wohlbekannten SURFund FAST Detektoren, die jeweils unterschiedliche Merkmale mit spezifischen Eigenschaften detektieren (Abbildung 2). Durch Korrespondenzen von Punkten aus der 3D Umgebung und Punkten im 2D Kamerabild kann mittels Projektion die genaue Position und Lage im Raum bestimmt werden (Abbildung 3). Merkmalbasierte Computer-Vision-Verfahren sind besonders rechenintensiv und benötigen daher einen hohen Optimierungsaufwand, um sie auf mobilen Geräten wie Smartphones verwenden zu können.