http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Prof. Dr. Wolfgang Broll

Fachgebietsleiter

Telefon +49 3677 69 4732

E-Mail senden

INHALTE

Die große Illusion

Nachrichtenansicht

< Eine halbe Million Apps - Und welche ...

14.06.2012

Die große Illusion

7. Thüringentag Medien & Ethik am 15. Juni 2012

Seine siebte Auflage erlebt der Thüringentag Medien & Ethik am 15. Juni 2012 im Erfurter Landesfunkhaus des MDR. Er befasst sich in diesem Jahr mit dem Thema „Die große Illusion – Was machen die Medien mit unserem Weltbild?“.

Die Einführung der Massenmedien brachte die ganze Welt ins heimische Wohnzimmer – scheinbar. Denn tatsächlich erreichen nur bereits selektierte Informationen, selektierte Bilder das Publikum. So gestaltet sich die Realität je nach Informations- und Programmwahl für jeden Rezipienten anders, Wahrheit wird von einem universellen zu einem subjektiven Begriff. Schon diese Selektion verzerrt die Wahrnehmung, doch neue Medien und neue Formate verstärken die Tendenz noch.

Der 7. Thüringentag Medien und Ethik thematisiert die neue Dimension, in der Medien das alltägliche Leben des Publikums inzwischen beeinflussen.
Prof. Simone Dietz (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf) spricht über das Wahrheits- problem in der Mediengesellschaft und stellt die Frage, wozu Menschen überhaupt die Wahrheit benötigen. Mit Scripted Reality-Formaten und ihrem Programmkontext befasst sich Prof. Hans-Jürgen Weiß vom Göttinger Institut für angewandte Kommunikationsforschung in Potsdam. Prof. Horst Pöttker (Technische Universität Dortmund) beschreibt die Lücken der Öffentlichkeit und worüber Medien gern schweigen.

Die Veranstaltung beginnt 14.00 Uhr, richtet sich an Journalisten/Journalistinnen, Studierende, Lehrer/Lehrerinnen, Politiker sowie interessierte Bürger und wird angeboten von Prof. Josef Römelt, Prof. Patrick Rössler und Dr. Christoph Werth (Universität Erfurt), Prof. Martin Leiner und Prof. Georg Ruhrmann (Friedrich-Schiller-Universität Jena), Prof. Jeffrey Wimmer (TU Ilmenau), Anita Grasse (DJV-Landesverband Thüringen) sowie Jochen Fasco (TLM).