http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Prof. Dr. Jens Wolling

Dekan

Telefon +49 3677 69 - 4654

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Ilmenauer Wissenschaftler auf der World Media Economics and Management Conference

Nachrichtenansicht

< Wirtschaftswissenschaftler gesucht!

16.05.2018

Ilmenauer Wissenschaftler auf der World Media Economics and Management Conference

Sophia Gaenssle bei ihrer Präsentation.

Björn Kuchinke präsentiert.

Ilmenauer Wissenschaftler auf der World Media Economics and Management Conference Im Mai 2018 fand in Kapstadt, Südafrika, die World Media Economics and Management Conference statt. Diese zweijährig stattfindende Tagung ist die weltweit wichtigste wissenschaftliche Konferenz im Bereich Medienökonomik und Medienmanagement. Das Fachgebiet Wirtschaftstheorie der Technischen Universität Ilmenau war gleich mit zwei Papieren im Hauptprogramm der Tagung vertreten: Sophia Gaenssle und Oliver Budzinski (beide Institut für Medien und Mobilkommunikation (IMMK) und Institut für Volkswirtschaftslehre) präsentierten ihre Forschung zum Thema "The Economics of Social Media Stars: An Empirical Investigation of Stardom, Popularity, and Success on YouTube". Darin untersuchen Sie mit Hilfe ökonometrischer Methoden und vor dem Hintergrund der ökonomischen Theorie des Superstars, inwiefern sich das neue Phänomen der "YouTube Stars" (mitunter auch als Influencer oder Micro-Celebrities bezeichnet) von den "klassischen" Starphänomenen unterscheidet.

In dem weiteren Beitrag "Does Music Quality Matter for Audience Voters in a Music Contest?" analysieren die Ilmenauer Forscher Oliver Budzinski und Julia Pannicke gemeinsam mit ihren Weimarer Kollegen Björn Kuchinke und Marie Kohlschreiber (beide Bauhaus-Universität Weimar, Professur Medienökonomik), welchen Einfluss verschiedene Dimensionen von Musikqualität auf den Ausgang von Musikwettbewerben haben, bei denen die Zuschauer über den Sieger abstimmen. Bei der innovativen Messung subjektiver Qualitätsdimensionen waren hier auch zahlreiche Studierende der Universitäten Ilmenau und Weimar beteiligt.

Darüber hinaus war die Technische Universität Ilmenau, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien, auch noch mit einem dritten Beitrag vertreten: Julian Windscheid (FG Medien- und Kommunikationsmanagement) präsentierte den Beitrag "Capturing the Future! An Empirical Investigation on Trends in Technology and a Deduction of Consequences for Media Management Research".